Sie sind hier

Tag: "Akademisierung"
5 Inhalte
 
von Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin | 20.01.15
Akademisierungswahn - Plädoyer für eine Umkehr der Bildungspolitik

Das Studium an Hochschulen und Universitäten ist ein Erfolgsmodell. Die Studentenzahlen sind in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Was bedeutet dieser Erfolg aber für das gesamte Bildungssystem, für die duale Ausbildung und nicht...

 
von Michael Leszczensky | 25.06.09
Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands

Die vorliegende Studie mit dem Titel »Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands« untersucht in zeitlich und international vergleichender Perspektive die relevanten Entwicklungen im Bildungs- und...

 
von Dr. Dietmar Paier | 02.05.12
Die Entwicklung der F&E-Agenda im österreichischen Fachhochschulsektor

Der Auf- und Ausbau der F&E-Aktivitäten österreichischer Fachhochschulen seit der Gründung der ersten Fachhochschulen im Jahr 1994 ist in Bezug auf die Entwicklung von Finanzierungsstrukturen, F&E-Personal und Profilbildung als F&E-...

 
von Redaktion WIM'O | 17.07.17
Hochschulexpansion und institutionelle Differenzierung postsekundärer Bildung ‐ Ergebnisse einer international‐vergleichenden Studie

Seit über zehn Jahren widmen sich die Villa Vigoni-Expertengespräche der Diskussion aktueller wie übergreifender Themen mit wissenschaftspolitischen Implikationen. Dazu kommen Führungskräfte aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit...

 
von Dr. Dieter Dohmen | 15.01.15
Schneidende Linien - Der „Akademisierungswahn“ aus bildungssystemischer Sicht

Das deutsche Hochschulsystem ist in den vergangenen Jahrzehnten beständig gewachsen, wobei der Anteil sog. nicht-traditioneller Studierender gestiegen ist. Darüber hinaus sind neue Hochschultypen entstanden, und der Anteil privater Hochschulen...