Sie sind hier

Tag: "China"
18 Inhalte
 
von Prof. Dr. Thomas Heberer | 27.09.21
Auf Augenhöhe? Wissenschaftskooperation mit der Volksrepublik China

Durch die rasante Entwicklung der chinesischen Wissenschaft wird in Deutschland die Frage drängender, wie vor dem Hintergrund unterschiedlicher Auffassungen zu Wissenschaftsfreiheit, guter wissenschaftlicher Praxis oder dem Schutz von geistigem...

 
von Prof. Nian Cai Liu | 19.08.08
Classification of Chinese Higher Education Institutions

Chinese higher education has experienced rapid growth since 1978. Particularly in the last ten years, China's higher education system has faced massive differentiation. To grasp and evaluate the magnitude of changes, the Shanghai Jiao Tong...

 
von Prof. Dr. Berthold Kuhn | 02.01.13
Forschen, lernen und leben in China. Eindrücke eines deutschen Hochschullehrers

Auch in der Wissenschaft schickt sich die Volksrepublik China an, weltweit mit eine führende Rolle einzunehmen. Wie sieht das Studium, wie Forschung und Lehre konkret im universitären
Alltag aus – jenseits der Zahlen? Eindrücke eines...

 
von Prof. Dr. Gunter Schubert | 25.03.22
Hongkong im Schwebezustand: Wie weit geht der Einfluss Chinas auf die Wissenschaft?

Seit Juli 2020 gilt in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong das neue Nationale Sicherheitsgesetz. Wie wirkt sich dieses auf die Hochschulen und Wissenschaftler vor Ort aus? Ist die akademische Freiheit in Gefahr? Der Autor hat...

 
von Dr. Axel Zweck | 02.05.08
Indien und China blicken in die Zukunft: Aktuelle Technologieprognosen im Vergleich

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat die Abteilung Zukünftige Technologien Consulting der VDI Technologiezentrum GmbH im Juni 2006 eine Vergleichsstudie internationaler Technologieprognosen vorgelegt. Darin werden...

 
von Angelika Fritsche | 25.11.21
Kontrolle bis nach Deutschland

Die Kommunistische Partei Chinas übt nicht nur im eigenen Land Druck auf Wissenschaftler aus, sondern greift auch die akademische Freiheit im Ausland an. Jüngstes Beispiel: die Konfuzius-Institute.

Von Hinnerk Feldwisch-Drentrup

 
von Thomas Schmidt-Dörr | 08.10.15
Neue Strukturen für das Hochschulsystem in China - Akademikerarbeitslosigkeit versus Fachkräftemangel

2014 wurde in China eine große Reform des tertiären Bildungswesens auf den Weg gebracht. Es soll aus zwei gleichberechtigten Säulen bestehen: der klassischen Universitätsausbildung einerseits und der berufsbildenden Hochschulausbildung...

Seiten