Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 25.10.13 | Besuche: 1474

FES-Konferenz: Von Moodle bis MOOC. Digitale Bildungsrevolution durch E-Learning?

Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung
Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin-Tiergarten
Start: 08.11.13
12:00
Uhr
Ende: 08.11.13
12:00
Uhr

Inhalte

 

Der Einsatz digitaler Medien wird die universitäre Bildung radikal verändern. Ob zum Besseren oder Schlechteren, ist strittig. Enthusiasten sehen im digitalen Lernen eine große Chance für globale Bildungsgerechtigkeit. Kritiker warnen dagegen vor der Kommerzialisierung der Bildung. Welche unterschiedlichen E-Learning Tools wurden bereits an Hochschulen eingeführt? Wie können Politik und Zivilgesellschaft diesen Digitalisierungsprozess an deutschen Hochschulen am besten begleiten? Im Rahmen unserer Reihe Hochschulpolitik möchten wir einen Austausch zwischen Vertreter/innen der Wissenschaft und Politik sowie Studierenden zu diesem Thema ermöglichen. Gemeinsam wollen wir Empfehlungen entwickeln, wie E-Learning genutzt werden kann, um die Öffnung der Hochschulen voranzutreiben, aber auch zeigen, wo die Grenzen liegen.

 

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich - das Anmeldeformular finden Sie unten. Bitte wenden Sie sich an: marion.stichler@fes.de

 

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.