Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 17.11.20 | Besuche: 347

Gleichstellungsmittel richtig einsetzen - ONLINE-WORKSHOP

Veranstalter: zwm
Ort: Online
Start: 27.05.21
09:00
Uhr
Ende: 28.05.21
15:30
Uhr

Hintergrund und Thematik
Zusätzlich zu den üblichen Drittmitteln werben Wissenschaftseinrichtungen Gelder ein, die für Gleichstellungsprojekte oder die Nachwuchsförderung genutzt werden. Diese Zweckbindung ist inzwischen Standard der DFG-Förderung. So stellt sich die Frage, für welche Maßnahmen die Mittel konkret eingesetzt werden dürfen und welchen Handlungsspielraum die verantwortlichen Personen haben.

Ziel des Workshops ist, …
• die Vielfalt an Maßnahmenfeldern und Best-PracticeBeispiele aufzuzeigen,
• Methoden der Bedarfsanalyse kennenzulernen,
• die Anforderungen an die Administration von Gleichstellungsmaßnahmen zu erschließen,
• mögliche Widerstände und Hürden zu reflektieren,
• eine individuelle Rollenklärung vorzunehmen und diese im kollegialen Austausch zu schärfen,
• einen wertvollen Erfahrungsaustausch und den Netzwerkaufbau zu ermöglichen.

Inhalte
Klärung/Verständnis der eigenen Rolle | Grundlagen: Forschungsstand (und Recht) | DFG Forschungsorientierte Gleichstellungsstandards | Verwendungsrichtlinien | Strategie und Maßnahmen

Zielgruppe
Die Workshops der Reihe ZWM / DFG-Forum richten sich bevorzugt an AdministratorInnen und WissenschaftlerInnen mit Managementaufgaben in DFG-geförderten Projekten, insbesondere MitarbeiterInnen aus Graduiertenprogrammen,
Schwerpunkt- und Exzellenzprogrammen, Leibniz-WissenschaftsCampi sowie aus Sonderforschungsbereichen, Forschergruppen und Forschungszentren. Angesprochen sind aber grundsätzlich alle Personen, die in drittmittelfinanzierten
koordinierten Forschungsprogrammen arbeiten. Interessierte können im Rahmen verfügbarer Kapazitäten im Einzelfall teilnehmen. 

Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 14 Personen begrenzt, die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen ist maßgebend. SelbstzahlerInnen können nur berücksichtigt werden, wenn nach Anmeldung von DFG-Geförderten noch Plätze verfügbar sind.

Termin und Ort
Online-Workshop
27. Mai 2021 (09:00—17:00 Uhr) &
28. Mai 2021 (09:00—15:30 Uhr)

Dozenten
Dr. Isabel Fraas, Büro der Universitätsfrauenbeauftragten, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Maike Busson-Spielberger, Leiterin EIRA Mentoring Referentin für Gleichstellung, Fakultät für Medizin der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 

Preis
Veranstaltungsgebühr 900,– Euro
für ZWM-Mitglieder 720,– Euro

Die DFG übernimmt für Beschäftigte in DFG-geförderten Drittmittelprojekten die Veranstaltungsgebühr.

Zum Workshop Gleichstellungsmittel richtig einsetzen - ONLINE-WORKSHOP

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.