Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 30.07.21 | Besuche: 148

Berufliche Hochschule Hamburg (BHH): Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d), Fort- und Weiterbildung, Teilprojekt tLOK im Modellprojekt „Qualitätssicherung hybrider Ausbildungsangebote (tQM)“

Kontakt: Berufliche Hochschule Hamburg
Ort: 20537 Hamburg
Web: https://stellen.hamburg.de/index.php?ac=jobad&id=3269 Bewerbungsfrist: 26.08.21

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat mit Wirkung zum 1.1.2020 die Berufliche Hochschule Hamburg (BHH) mit der Aufgabe gegründet, Ausbildung und Studium in einer studienintegrierenden Ausbildung (siA) miteinander zu verzahnen. Der Aufbauprozess der BHH wird durch ein Projekt zur Qualitätssicherung der siA begleitet, das gemeinsam mit dem Hamburger Institut für Berufliche Bildung HIBB) durchgeführt wird. Das Verbundprojekt „Qualitätssicherung hybrider Ausbildungsangebote (tQM)“ wird im Rahmen des Wettbewerbs „Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung (InnoVET)“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Für das Teilprojekt „triale Lernortkooperation“ (tLOK) im Modellprojekt suchen wir eine wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. einen wissenschaftlichen Mitarbeiter für die Fort- und Weiterbildung des Lehr- und Ausbildungspersonals der Lernorte Berufsschule, Berufliche Hochschule und Unternehmen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt und zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Die ausführliche Stellenausschreibung mit Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument unter „Downloads“.