Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 16.10.19 | Besuche: 338

Koordinator/in im Wissenschaftsmanagement

Kontakt: TU Dresden, Exzellenzcluster Physics of Life, z.Hd. Frau Dr. Maria Begasse, Tatzberg 47/49
Ort: 01307 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 19.11.19

An der TU Dresden ist am Exzellenzcluster Physics of Life (PoL) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Koordinator/in im Wissenschaftsmanagement

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

 

für zwei Jahre (Befristung gem. TzBfG) zu besetzen.

Das Exzellenzcluster PoL (https://physics-of-life.tu-dresden.de/en) ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum, das die Themengebiete Biophysik, Entwicklungsbiologie und Bioinformatik verbindet und seit Januar 2019 durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird.

Aufgaben:

  • Aufbau des PoL Wissenschaftsnetzwerks, Veranstaltungs- und Gästeprogramms sowie Koordination der clusterinternen Wissenschaftskommunikation
  • Unterstützung bei der Planung und Beantragung des Neubaus für das Forschungszentrum
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des ‚Physics of Life‘ Tracks im internationalen Masterstudiengang Nanobiophysics
  • Beratung und Mitwirkung in der Wissenschaftskommunikation, um die Sichtbarkeit des Clusters und des Forschungsstandortes Dresden als innovative Denkzelle zu erhöhen und herausragende Nachwuchswissenschaftler/innen an den Standort Dresden zu rekrutieren
  • Unterstützung des Clustermanagements in organisatorischen Belangen.

Voraussetzungen:

  • einschlägiger wiss. HSA (Lebens- und Naturwissenschaften) mit Promotion, vorzugsweise im Gebiet der Biophysik
  • Kenntnisse im Wissenschaftsmanagement, Projekt- und Prozessmanagement sowie in der Organisation von wiss. Veranstaltungen
  • effiziente, ergebnisorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • souveräne mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Sozialvermögen im Umgang mit unterschiedlichen Kommunikationspartnern und Multiplikatoren
  • hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzfreude

Sie sehen Ihre berufliche Zukunft in der organisatorischen Unterstützung von Lehre und Forschung. Sie bringen sich gerne aktiv in ein vielseitiges Aufgabenfeld ein und bringen Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Interessensvertretern mit.

Was wir Ihnen bieten:

Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen, internationalen Umfeld mit der Möglichkeit zur Umsetzung eigener Ideen und Projekte; Weiter- und Fortbildungs-möglichkeiten; flexible Arbeitszeitmodelle, die eine Vereinbarung von Familie, Beruf und Pflege ermöglichen; Teilnahme an der zusätzlichen Altersversorgung im öffentlichen Dienst über die VBL, sowie die Möglichkeit des Erwerbs eines Jobtickets.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen auf Deutsch oder Englisch bis zum 19.11.2019 (es gilt der Poststempel der TU Dresden) über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de mit dem Betreff „Wissenschaftsmanagement“ als ein PDF-Dokument mit max. 4MB an recruiting.pol@tu-dresden.de bzw. an: TU Dresden, Exzellenzcluster Physics of Life, z.Hd. Frau Dr. Maria Begasse, Tatzberg 47/49, 01307 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

_____________________________________________________________________________________________________________Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte