Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 11.08.20 | Besuche: 145

Mitarbeiter/in zur Konzeption virtueller Lehre

Kontakt: TU Dresden, Fakultät Physik, Studiendekan Physik, Herrn Prof. Dr. Walter Strunz
Ort: 01069 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 07.09.20

An der TU Dresden ist in der Fakultät Physik zum 01.10.2020 eine Stelle als

 

Mitarbeiter/in zur Konzeption virtueller Lehre

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

 

bis 30.09.2021 (Beschäftigungsdauer gemäß TzBfG) zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Die Fakultät Physik ist für die Physikausbildung in 10 natur- und ingenieurwiss. Studiengängen mit Physik im Haupt- oder Nebenfach verantwortlich. In den Vorlesungen der theoretischen Physik bilden die Tafelbilder und in der Experimentalphysik u. a. Demonstrations­versuche eine wichtige Komponente der Vorlesungen. Jedes Jahr durchlaufen mehr als 1500 Stu­die­rende das Physikalische Praktikum als einen zentralen Bestandteil der Ausbildung. Für die auch noch im Wintersemester 20/21 anhaltende Corona-bedingte Umstellung der Lehrveranstal­tungen auf Online- oder Hybrid-Formate suchen wir Mitarbeiter/innen für die Unterstützung des Ausbaus virtueller Lehre in unserer Fakultät.

Aufgaben: Konzeption/Ausbau der hybriden Online-Lehre; Erstellung, Schnitt und Bearbeitung von eigenen Lehrvideos sowie Videoaufzeichnungen von Lehrveranstaltungen der Fakultät; Video-Dokumen­tation von Praktikumsversuchen und Demonstrations-Experimenten; Verantwort­lichkeit für die Einsatzfähigkeit und Verfügbarkeit aller relevanten technischen Komponenten (Kamera, Beleuchtung, Software); Erstellung von Online-Prüfungen; Mitarbeit in der wiss. und organisato­ri­schen Koordinierung der Lehrveranstaltungen einschl. Erfahrungsaustausch der Lehren­den; E-Learning-Support in Zusammenarbeit mit dem E-Learning-Beauftragten der Fakultät Physik.

Voraussetzungen: Hochschulabschluss (z. B. Bachelor, Dipl.-FH) in einem naturwiss. Fach, (Medien-)Informatik oder Mediendesign; Planungs- und Konzeptionserfahrung; Fähigkeit zur schnellen und eigenständigen Einarbeitung in neue Sachverhalte; hohes Maß an Eigenständigkeit und Verantwortungsübernahme; Kreativität und Ideenreichtum; Teamfähigkeit, aktiver Austausch mit Lehrenden sowie sichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache werden erwartet. Erfahrungen in Erstellung und Bearbeitung von Videos, Arbeiten mit Web-CMS-Systemen, Online-Lehr- und Lern-Umge­bungen sowie digitaler Kommunikation sind erwünscht.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Für Rückfragen steht Ihnen der E-Learning-Beauftragte der Fakultät Physik unter 0351 463-32104 bzw. Jens.Brose@​tu-dresden.de zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 07.09.2020 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de in einem PDF Dokument an studiendekan.physik@tu-dresden.de bzw. an: TU Dresden, Fakultät Physik, Studiendekan Physik, Herrn Prof. Dr. Walter Strunz, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

 

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte