Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 14.11.22 | Besuche: 763

Persönlicher Referent des Vorstands für den Geschäftsbereich II – Energie (w/m/d)

Kontakt: Forschungszentrum Jülich GmbH
Ort: 52428 Jülich bei Köln
Web: https://www.fz-juelich.de/de Bewerbungsfrist: 31.12.22

Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeite gemein­sam mit rund 7.100 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalte den Wandel mit uns!

Das Forschungs­zentrum Jülich adressiert mit seiner Mission einer nutzen­inspirierten Grundlagen­forschung die großen gesell­schaft­lichen Heraus­forderungen unserer Zeit und forscht hierzu in den Bereichen Energie, Information und Bioökonomie. Im wissen­schaft­lichen Geschäfts­bereich II sind die Institute für Energie- und Klima­forschung, die Zentral­institute für Engineering, Elektro­technik und Analytik sowie das Institut für Nach­haltige Wasser­stoff­wirt­schaft verortet. Das Forschungs­zentrum Jülich betreibt in diesem Bereich Spitzen­forschung, unter anderem zu neuen Ansätzen und Technologien, die zur Bewältigung der Energie­wende und Klima­krise beitragen.

Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeitpunkt als

Persönlicher Referent des Vorstands für den Geschäftsbereich II – Energie (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen das zuständige Vorstands­mitglied für den Geschäfts­bereich II, Dr. ir. Peter Jansens, bei den viel­fältigen Aufgaben und Verpflichtungen und über­nehmen umfassende inhalt­liche sowie organisa­torische Aufgaben
  • Sie bereiten die Termine des Vorstands­mitglieds (z.B. interne wie externe Arbeits­treffen sowie Gremien­sitzungen) inhaltlich vor und sind dabei verant­wort­lich für die Recherche und Aufbereitung relevanter Kontext­informationen, die Vorab­stimmung mit Gesprächs­personen und die Koordination von Zuarbeiten Dritter
  • Sie übernehmen die Nach­bereitung von Gesprächs­terminen sowie die Nach­verfolgung der sich daraus ergebenden Aufgaben
  • Sie begleiten die Entwicklung und Ausgestaltung von Themen mit strategischer Relevanz für Ihren Vorstands­bereich
  • Sie verantworten einzelne Projekte in Ihrem Vorstands­bereich und bringen so wichtige Themen voran; dabei vertreten Sie die Interessen des Vorstands­mitglieds und berichten an diesen zum Fort­schritt und Status quo
  • Sie sind zentrale Ansprech­person für alle Belange des Vorstands­bereichs und sichern den Informations­fluss zu den anderen Vorstands­bereichen, zum Vorstands­büro, zu anderen Bereichen des Forschungs­zentrums Jülich sowie zu externen Partnern

Ihr Profil:

  • Sie haben ein wissen­schaft­liches Hochschul­studium in einem passenden Bereich der Natur- oder Ingenieur­wissen­schaften bzw. einer verwandten Disziplin mit anschließender Promotion erfolg­reich abgeschlossen
  • Idealerweise konnten Sie darüber hinaus Berufs­erfahrung in der Wissen­schaft oder in einem wissen­schafts­nahen Umfeld sammeln bzw. haben sich im Wissen­schafts- / Projekt- / Informations­management oder in der Wissenschafts­kommunikation weiter­gebildet
  • Die service­orientierte Unter­stützung und Begleitung Ihres Vorstands­mitglieds und die enge Zusammen­arbeit mit Kolleginnen und Kollegen in einem dynamischen Team bereiten Ihnen Freude
  • Sie sind kommunikations­stark und zeichnen sich durch verbind­liche Umgangs­formen aus
  • Sie denken strategisch, besitzen eine selbst­ständige, proaktive und äußerst strukturierte Arbeits­weise und können große Informations­mengen in deutscher und englischer Sprache schrift­lich wie münd­lich prägnant aufbereiten
  • Sie verfügen über eine stark ausgeprägte Fähig­keit zur kooperativen Zusammen­arbeit und agieren gerne in einem großen Netz­werk, das Sie stetig pflegen und kontinuierlich weiter ausbauen

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten, und darüber hinaus ein viel­seitiges Angebot:

  • Ein attraktives Arbeits­umfeld in einem engagierten Team aus erfahrenen Wissen­schafts­managerinnen und Wissen­schafts­managern auf einem Forschungs­campus mit sehr guter Infra­struktur mitten im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Vielseitige Aufgaben an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik
  • Die Möglichkeit der Weiter­entwicklung Ihrer persön­lichen Stärken sowie zur Vorbereitung auf verant­wortungs­volle Anschluss­tätigkeiten im Wissenschafts­management
  • Die Möglichkeit zum (orts-)flexiblen Arbeiten, z.B. im Home­office, ist grund­sätzlich nach Abstimmung und im Einklang mit den anstehenden Aufgaben und (Vor-Ort-)Terminen gegeben
  • Ein umfangreiches betrieb­liches Gesundheits­management und eine betriebs­eigene Kantine
  • 30 Tage Urlaub und eine Regelung für freie Brücken­tage (z.B. zwischen Weihnachten und Neujahr)
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine betrieb­liche Alters­vorsorge

Wir bieten Ihnen eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle mit der Möglich­keit einer länger­fristigen Perspektive. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­über­tragung nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit viel­fältigen Hinter­gründen, z.B. hin­sichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancen­gerechtes, diverses und inklusives Arbeits­umfeld, in dem alle ihre Potenziale ver­wirklichen können, ist uns wichtig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah über unser Online-Bewerbungsportal.

Fragen zur Ausschreibung?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.

www.fz-juelich.de

# 10 DER BESTEN ARBEITGEBER 2022 AUF GLASSDOOR

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.