Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 28.11.22 | Besuche: 296

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Digitalisierung der Lehre

Kontakt: Corina Czaja
Ort: 50679 Köln
Web: https://karriere.th-koeln.de/job/view/774/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-dig… Bewerbungsfrist: 15.12.22

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 25.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin.

 

Besetzung nächstmöglich | befristet für 24 Monate | Teilzeit mit 50% | Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik | Campus Deutz

 

 

Das erwartet Sie

  • Mitarbeit beim Zukunftsprojekt der Fakultät mit dem Schwerpunkt Digitalisierung der Lehre und Forschung
  • Mitwirken beim Ausbau der bestehenden Einzellösungen zu einem Gesamtkonzept
  • Koordination und Organisation des fakultästweiten Austausches zu neuen Lehrmethoden und Technologien
  • breite Umsetzung digitaler und hybrider Lehrmethoden in der gesamten Fakultät
  • Unterstützung in Aufbau und Einsatz von Technologien (Hard- und Software) sowie bei der Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Fakultätsstruktur
  • Anwendungsunterstützung bei den eingesetzten Medientechnologien
     

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss (idealerweise Masterniveau, alternativ Bachelorniveau), bevorzugt im Bereich (Bau-)Ingenieurwesen, Medien-/Kommunikationstechnik oder vergleichbar
  • fundierte Kenntnisse in Medientechnik sowie digital vernetzter Zusammenarbeit
  • sehr gute Kenntnisse in Hard- und Softwaretechnologie sowie server- und cloudbasierte Anwendungen
  • idealerweise Kenntnisse in der Anwendung von digitalen und hybriden Lehrmethoden und Didaktik, sowie von Learning Managementsystemen
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Organisationsfähigkeit, insbesondere bei Projektabschnitten in Stoßzeiten
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke
     

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzung bis zur EG 13 TV-L
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -umfeld
  • flexible Arbeitszeiten und Option zum mobilen Arbeiten
  • digitale Kommunikations- und Arbeitsprozesse im Team (server- und cloudbasiert)
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung
  • Möglichkeiten zur Teilnahme am Hochschulsport und Gesundheitsförderprogrammen
  • hochschulinterne Veranstaltungsangebote (z.B. Vorträge, Betriebsausflug, Lesungen, Sommerfest u.ä.)
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Gebäude und gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Jahressonderzahlung nach TV-L
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche

Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser online Bewerbungsportal!
Bewerbungsfrist: 15.12.2022


 Ihre Ansprechpartnerin:
Corina Czaja
T: 0221-8275-5183
www.th-koeln.de/stellen
Impressum

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.