Sie sind hier

Tag: "State"
30 Inhalte
 
von Dr. Margrit Seckelmann | 30.10.13
Benchmarking und Governanceanalyse: grundsätzliche Überlegungen und Erfahrungen aus der Leibniz-Gemeinschaft

Margrit Seckelmann stellt in ihrem Vortrag die Instrumente Benchmarking und Governanceanalyse als zwei mögliche Verfahren zur Evaluation von Einrichtungen vor. In Bezug auf das Instrument Benchmarking erläutert sie, worauf zu achten ist, wenn ein...

 
von Dr. May-Britt Becker | 25.10.10
CellNetworks und die Universität Heidelberg

Die richtige Balance zu finden zwischen Zentralität und Dezentralität, zwischen Führen in allgemeinen Strukturen und Entscheidungen im Individualfall, ist eine ständige Aufgabe einer großen Hochschule, die im Wandel der Forschungs- und...

 
von Dr. Martin Zierold | 25.10.10
Das Versprechen der Nachhaltigkeit. Erfahrungen mit der Förderlinie Graduiertenschulen am International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC)

Niemand bezweifelt, dass die Exzellenz-Initiative die deutsche Wissenschaft in Bewegung versetzt hat – wie auch immer die entstandene Dynamik bewertet wird. Eines der wichtigsten Versprechen, die mit den Fördergeldern verknüpft ist, ist das...

 
von Christiane Neumann | 24.11.10
Dezentralität und Wettbewerb - Das Leibniz Modell

Die Generalsekretärin der Leibniz-Gemeinschaft, Christiane Neumann, sprach auf dem diesjährigen Tag des Wissenschaftsmanagement 2010 über den Umgang mit Dezentralität und Wettbewerb in der WGL. Welche Erfolge kann die Leibniz Gemeinschaft in der...

 
von Thomas May | 14.12.10
Die Exzellenzinitiative als Motor institutioneller Reform

Der Generalsekretär des Wissenschaftsrates, Thomas May, sprach auf dem Tag des Wissenschaftsmanagements 2010 über die Chancen und Herausforderungen, die von der Exzellenzinitiative für eine institutionelle Reform der Universitäten ausgeht....

 
von Dorothee Dzwonnek | 24.11.10
Die Exzellenzinitiative aus Sicht der DFG

Die Generalsekretärin der DFG, Frau Dorothee Dzwonnek, gab anlässlich des Tag des Wissenschaftsmanagements 2010 einen Einblick in die Perspektive der DFG auf die Exzellenzinitiative: Wie kann dieser Aufbruch in eine neue Hochschullandschaft...

 
von Jürgen Schlegel | 06.01.11
Die Exzellenzinitiative – ein Paradigmenwechsel in der Wissenschaftspolitik von Bund und Ländern

Die Exzellenzinitiative und ihre Entwicklungsimpulse für die Hochschulstrukturen war Thema des Tags des Wissenschaftsmanagements 2010. MinDir Jürgen Schlegel, Generalsekretär der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK), widmet sich in seinem...

 
von Prof. Dr. Richard Münch | 25.10.10
Die Universität im Wettbewerb um Exzellenz - Von der akademischen Gemeinschaft zum strategisch operierenden Unternehmen

Die Exzellenz-Initiative von Bund und Ländern zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an den deutschen Hochschulen muss als Teil eines umfassenderen Wandels der Wissenschaft auf dem Weg zur globalen Wissensgesellschaft verstanden werden....

 
von Klaus Tappeser | 25.10.10
Eine Zwischenbilanz der Exzellenzinitiative aus baden-württembergischer Sicht

Die Exzellenzinitiative verändert das deutsche Hochschulsystem wie kaum eine andere wissenschaftspolitische Initiative der vergangenen Jahrzehnte. Auf dem Weg zu den mit der Bund-Länder-Vereinbarung von 2005 gesetzten Zielen sind klare...

 
von Stephan Haid | 30.10.13
Evaluation als Instrument der Organisationsentwicklung. Erfahrungen mit Evaluationen in der Infrastruktur bei DESY

Die Autoren zeigen am Beispiel zweier konkreter Evaluationsprojekte am Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY), welche Maßnahmen zur Evaluation der Infrastruktur die Forschungseinrichtung anwendet und inwiefern einzelne Elemente aus der...

Seiten