Sie sind hier

Tag: "Qualitätssicherung"
110 Inhalte
 
von Barbara Kleinheidt | 18.07.08
Ein Modell für alle? Konvergenzen und Divergenzen der Umsetzung des Bologna-Prozesses in Deutschland und Europa

Nach nunmehr acht Jahren Bologna-Prozess liegt der Anteil der Bachelor- und Masterstudiengänge an allen Studiengängen bei etwa 60 Prozent, nahezu 50 Prozent des Gesamtstudienangebots werden in der gestuften Struktur angeboten. Die Umstellung der...

 
von PD Dr. Heike Zimmermann-Timm | 22.05.16
Ein Regelwerk allein reicht nicht - Das Wissen um die „Gute Wissenschaftliche Praxis in der Promotion“ in den Forschungsalltag integrieren

Über die bereits bestehenden Maßnahmen der Qualitätssicherung von Promotionsverfahren hinaus plädieren die Autoren dafür, dem wissenschaftlichen Nachwuchs das notwendige Wissen frühzeitig an die Hand zu geben. Ein Vorschlag, wie das gelingen...

 
von Dr. Malte Schophaus | 25.05.09
Empfehlungen zur Qualitätssicherung von Berufungsverfahren in Universitäten und Hochschulen - Recommendations for Ensuring Quality Procedures for the Appointment of University Professors

Die Wissenschaftliche Kommission Niedersachsen hat in der Praxis der von ihr betreuten Verfahren der Forschungsevaluation häufig festgestellt, dass in den Hochschulen, aber auch im Wissenschaftsministerium ein erheblicher Beratungsbedarf zur...

 
von Nathalie Lugano | 16.11.10
ENQA: 10 years (2000–2010) - A decade of European co-operation in quality assurance in higher education

On the occasion of its 10th anniversary, ENQA published this publication to celebrate the accomplishments in the quality assurance of European higher education from the early 1990’s until 2010. The authors of this publication, Dorte Kristoffersen...

 
von Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz | 24.11.08
Entwicklung eines nachhaltigen Qualitätsbewusstseins

Das Quality Management-System ist ein wesentlicher Bestandteil der Profilbildung der Fachhochschule Hannover. Die Qualität einer Hochschule ist an der Ausstattung (Potenzial), der Ausbildung (Prozess) und dem Ergebnis anhand von Kennzahlen...

 
von Dr. Peter Wex | 13.08.08
Erwerb und Feststellung von Kompetenzen im modularisierten Lehrerstudium

Zur Feststellung des Erwerbs von Kompetenzen im Lehrerstudium sind bisher ausschließlich beschreibende Konzepte entwickelt worden. Laut Peter Wex sind jedoch ergänzende Feststellungen erforderlich. Demnach müsste bereits zu Beginn eines jeden...

 
von Redaktion WIM'O | 30.10.13
Evaluationssystematik und –historie im Rahmen des Qualitätsmanagements in den administrativen und technischen Infrastrukturen des DLR

Klaus Hamacher beschreibt in seinem Vortrag das Geschäftsprozessmanagement-Modell am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und blickt zurück auf die Evaluationshistorie von ersten Evaluationen der Administrativen und Technischen Infrastruktur...

 
von Dr. Tobias Wolbring | 11.12.13
Fallstricke der Lehrevaluation - Ein Plädoyer für einen sachgemäßen Umgang mit studentischen Lehrveranstaltungsbewertungen

Lehrveranstaltungsevaluationen messen nicht nur die Lehrqualität, sondern werden auch vom Veranstaltungskontext, Veranstaltungsverlauf und der Zusammensetzung der Teilnehmerschaft beeinflusst. Dies hat Implikationen für die Nutzung studentischer...

 
von Prof. Dr. Ulrike Beisiegel | 03.04.08
Fortschritt durch Evaluierung: Die Leibniz-Gemeinschaft hat ihr Evaluierungsverfahren weiterentwickelt

Keine Institution der deutschen Wissenschaft kann auf eine so lange Evaluierungsgeschichte zurückblicken wie die Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft. Seit 1979 sind sie regelmäßig evaluiert worden, zunächst durch den Wissenschaftsrat, ab 2002...

 
von Dr. Anke Burkhardt | 31.07.08
Gender Mainstreaming im Rahmen der Zielvereinbarungen an den Hochschulen Sachsen-Anhalts: Zwischenbilanz und Perspektiven

Zunehmend verpflichten sich Hochschulleitungen, dem »gender mainstreaming« einen zentralen Platz in ihren Hochschulpolitiken zu verschaffen. In diesem Beitrag berichten Anke Burkhardt, Heike Kahlert und Ramona Myrrhe über das Projekt »Gender...

Seiten