Sie sind hier

Tag: "Digitalisierung"
8 Inhalte
 
von Prof. Dr. Michael Kerres | 21.04.17
Akteurinnen/Akteure der Digitalisierung im Hochschulsystem: Modernisierung oder Profilierung?

Die aktuelle gesellschaftliche Debatte zur Digitalisierung wirft die Frage auf, wie sich Hochschulen zu dem Thema verhalten sollten. Digitale Technik durchdringt alle Bereiche der Lebens- und Arbeitswelt. Die Hochschulen müssen sich auf diese...

 
von Dr. Klaus Wannemacher | 07.05.18
Call for Papers: Vom E-Learning zur Digitalisierung – Mythen, Realitäten, Perspektiven – Buchprojekt der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW)

„E-Learning ist tot, es lebe die Digitalisierung.“ So kann man wohl in einem Satz die aktuelle Diskussion um digitale Medien in der Bildung zusammenfassen, und in vielen gesellschaftlichen Bereichen ist eine ähnliche Entwicklung zu beobachten....

 
von Prof. (em.) Dr. Wolfgang Sander | 26.02.20
Eine Denkpause in Sachen Digitalisierung - Lehren aus dem Cyberangriff auf die Gießener Universität

Beim Cyberangriff auf die Gießener Universität konnten massive Schäden in Form von großen Datenverlusten glücklicherweise verhindert werden. Doch nach dem Cyberangriff ist vor dem Cyberangriff: Wie gut ist die kritische Infrastruktur der...


mssing: wimojoboffer
 
von Katrin Schmermund | 03.04.20
Hochschulen schalten auf „Notbetrieb“ - Ausbreitung des Coronavirus fordert digitale Lösungen

Geschlossene Universitätsgebäude, abgesagte Konferenzen, mit Kindern im Homeoffice: Die Ausbreitung des Coronavirus „Sars-CoV-2“ trifft auch die Wissenschaft immer stärker. Die Hochschulen arbeiten an digitalen Lösungen, manches bleibt auf der...

 
von Prof. Dr. Michael Jäckel | 15.10.17
Schaltplan der Zukunft? Die Digitalisierungsstimmung an deutschen Hochschulen

Eine allgemeingültige Antwort auf die Frage, wie gute Lehre sinnvoll vermittelt werden kann, gibt es wohl kaum. Das betrifft auch den Einsatz digitaler Medien in der Lehre. Gedanken des Präsidenten der Universität Trier über eine Digitalisierung...