Sie sind hier

Tag: "Hochschulfinanzierung"
33 Inhalte
 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 23.06.17
25 Jahre Wissenschaftspolitik in Sachsen-Anhalt: 1990–2015

Wissenschaftspolitik umfasst in ihrem Kern die Forschungs‐ und die Hochschulpolitik. In diesen beiden Policy‐Feldern werden Entscheidungen erzeugt und umgesetzt, welche die Rahmenbedingungen für die inhaltlichen Leistungserbringungen der...

 
von Prof. Dr. Stefan Kühl | 07.02.14
Abschied von der Belohnung „guter Pläne“ - Plädoyer für eine grundlegende Umstellung der Forschungsförderung

Anders als in anderen Ländern haben sich in der deutschen Wissenschaft Drittmittel als das zentrale Kriterium, mit dem Forschungsleistungen gemessen werden, etabliert. Dabei ist es fraglich, ob Drittmittel etwas über die Befähigung zum Forschen...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 02.05.08
Aktivierende Hochschul-Finanzierung (AktiHF): Ein Konzept zur Beseitigung der Unterfinanzierung der deutschen Hochschulen

Das deutsche Hochschulsystem ist gravierend unterfinanziert, wie nicht nur Hochschulen, Bildungspolitiker und -experten schon lange bemängeln, sondern auch die OECD in ihren Vergleichen feststellt. Einer der Gründe für die Misere liegt in den...

 
von Michael Leszczensky | 06.04.09
Budgeting and Financing of HEI

Dieser Beitrag vermittelt eine grundlegende Übersicht über die Finanzierung ausgewählter Hochschulsysteme – sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. In diesem Zusammenhang stehen folgende Punkte im Vordergrund: Größe des...

 
von Prof. Dr. Bernhard Kempen | 02.05.18
Das Kooperationsverbot in ein Gebot umwandeln - Über die Finanzierung der Hochschulen in Deutschland

Es besteht Konsens, dass die Hochschulen für das, was sie leisten, dramatisch unterfinanziert sind. Die fehlenden Mittel bedeuten Verlust von Erkenntnis, von Innovation und den Verzicht auf Zukunft. Was tun? Einige Vorschläge.

 
von Jana Stibbe | 02.05.18
Daueraufgabe - Sanierungsstau bei Hochschulgebäuden wird weiter anwachsen

In der letzten Zeit wurden zusätzliche Finanzmittel für den Erhalt der Hochschulinfrastruktur angekündigt. Der Abbau des Sanierungsstaus ist trotzdem nicht absehbar. Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung hatte bereits 2013 das...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 11.06.14
Der CHE Numerus Clausus-Check 2013/14. Eine Analyse des Anteils von NC-Studiengängen in den einzelnen Bundesländern

Das hier vorliegende Papier gibt einen aktuelle Überblick über den Numerus Clausus (NC), also über Zulassungsbeschränkungen an deutschen Hochschulen. Kern des Papiers ist eine deutschlandweite Analyse der Anteile zulassungsbeschränkter...

 
von Redaktion WIM'O | 07.02.14
Der Druck wächst - Drittmittelfinanzierung der Hochschulen

Der Anteil der Drittmittel an der Finanzierung der Hochschulen beträgt inzwischen rund 24 Prozent, Tendenz steigend. Während die einen das als großen Erfolg feiern, kritisieren andere diese Entwicklung. Ein Blick auf Zahlen und Fakten zur...

 
von Prof. Dr. Arndt Bode | 04.11.08
Die Bedeutung der Drittmittel für die Finanzierung der Hochschulen

Im Haushalt der Technischen Universität München (TUM) spielen Finanzmittel Dritter lediglich eine untergeordnete Rolle. Der Anteil an Beiträgen durch die Nutzer lag bei unter einem Prozent. Fundraising-Mittel machten 3% des jährlichen Haushaltes...

Seiten