Sie sind hier

Tag: "Wettbewerb"
80 Inhalte
 
von Dr. Christiane Gaehtgens | 30.07.12
Die Mitte stärken. Was folgt nach der Exzellenzinitiative?

Unter den Exzellenzuniversitäten findet sich nur eine der kleineren deutschen Universitäten. Heißt das also, dass in erster Linie die großen Universitäten von dem Wettbewerb profitiert haben? Geht die Schere zwischen Groß und Klein dadurch noch...

 
von Prof. Dr. Ulrich Radtke | 04.06.13
Die selbsterklärten Auserwählten. Wie Clubs und Kartelle der deutschen Hochschullandschaft schaden

Mit einem offenen Brief hat sich der Rektor der Universität Duisburg-Essen an die Universitätsrektorinnen und -rektoren sowie Universitätspräsidentinnen und -präsidenten in der HRK gewandt. Er kritisiert darin in ungewöhnlich scharfer Form das...

 
von Dr. René Krempkow | 27.08.17
Die Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie in Deutschland – Bestandsaufnahme aus Sicht von Hochschulen und Nachwuchsforschenden

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) führten im Jahr 2015 Erhebungen  zur Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs durch, die einen...

 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 28.06.13
Durchwachsene Leistungsbilanzen und Dauerstress: Die ostdeutschen Hochschulen unter Druck

Hochschulfusion in der Lausitz, Personalabbau an den sächsischen Universitäten, 50-Millionen-Einsparung bei den Hochschulen Sachsen-Anhalts:Auf die ostdeutschen Hochschulen kommen,
so scheint es, turbulente Zeiten zu.Wieder mal, muss man...

 
von Dr. phil. Martin Winter | 18.01.13
Entwicklungen im deutschen Studiensystem. Analysen zu Studienangebot, Studienplatzvergabe, Studienwerbung und Studienkapazität

Die Organisations- und Steuerungsreformen der letzten Jahre in Verbindung mit dem demografisch bedingten Rückgang der Abiturientenzahlen lassen eine zunehmende ‚Verwettbewerblichung’ im Hochschulwesen erwarten. Aufgrund dieser Reformen verfügen...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 13.11.12
Es geht nicht um Privatisierung. Fragen an den Geschäftsführer des CHE

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) sieht sich als „Reformwerkstatt für das deutsche und europäische Hochschulwesen“ und propagiert die „unternehmerische Universität“. Kritiker bemängeln, das CHE unterwerfe die Universität damit...

 
von Thomas Schöck | 02.07.09
EU-Trennungsrechnung: Voraussetzungen und Konsequenzen – Einführung in die Problematik –

Die Einführung der Trennungsrechnung macht es für Hochschulen und Forschungseinrichtungen erforderlich, (buchhalterisch) zwischen wirtschaftlichen und nicht-wirtschaftlichen Tätigkeiten zu unterscheiden. Ausschlaggebend für diese Entwicklung war...

 
von Prof. Dr. Stefan Hornbostel | 26.10.12
Evaluation der Exzellenzinitiative Exzellenzinitiative und Wettbewerb in der Wissenschaft: Die Sicht der Forschung

Prof Dr. Stefan Hornbostel (Leiter des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung iFQ) beleuchtet in seinem Vortrag die Evaluation der Exzellenzinitiative. Zwei Aspekte finden hierbei besondere Beachtung: Zum einen behandelt...

 
von Michael Leszczensky | 24.02.09
Evaluation der leistungsbezogenen Mittelvergabe an die Berliner Hochschulen

Die staatlichen Hochschulen in Berlin erhalten einen Teil ihrer staatlichen Zuschüsse auf der Basis eines Verfahrens der leistungsbezogenen Mittelvergabe (LbMV). Die LbMV wird seit 2002 für die Universitäten und Fachhochschulen und seit 2005 auch...

 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 30.07.08
Exzellenzinitiative als politisches Programm: Fortsetzung der normalen Forschungsförderung oder Paradigmenwechsel?

Schon jetzt hat die Exzellenzinitiative den deutschen Wissenschaftsraum grundlegend verändert. Dabei ist es beileibe nicht die erste Innovationsinitiative, die das deutsche Wissenschaftssystem gesehen hat. Wie Peer Pasternack zeigt, blickt die...

Seiten