Sie sind hier

Tag: "Universitäten"
33 Inhalte
 
von Prof. Dr. Hanns H. Seidler | 04.10.11
Hochschulautonomie in Gesetz und Praxis - Ergebnisse einer aktuellen Studie

Mit sog. Benchmarking-Verfahren sollen Hochschulen systematisch ihre Stärken und Schwächen analysieren und aussagekräftige Vergleiche erstellen können.Weil diese Verfahren konkret aufgabenbezogen sind, haben sie Vorteile gegenüber Rankings und...

 
von MD'in Dr. Waltraud Kreutz-Gers | 19.12.12
Hochschulen und Demographie. Die Erwartungen der Politik

NRW bereitet sich auf eine stärker diversifizierte Universitätslandschaft in Zukunft vor. Merkmale werden unterschiedliche Hochschultypen, ein höherer Anteil von Fernlehre, andere Formen des Präsenzstudiums, flexiblere Studienmodelle und der...

 
von Bernd Hohgräfe | 02.05.08
Identity Management: Prozessintegration als Schlüssel zum Erfolg: Hochschulinterne Prozesse deutlich optimieren

Die zunehmende Privatisierung von Hochschulaufgaben wird das Verhältnis zwischen den Studierenden und ihrer Bildungseinrichtung tiefgreifend verändern. Wenn sie immer mehr als »Kunden« betrachtet werden, entwickelt sich der Einschreibe- bzw....

 
von Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) | 21.05.08
Ist Marktsignalisierung im Hochschulsektor »sozial verschwenderisch«?

Im Bereich der Hochschulökonomik existiert eine relativ kleine, aber sehr einflussreiche Literatur, die sich mit der Analyse der Ergebnisse von Wettbewerbsprozessen auf Märkten für akademische Lehrdienstleistungen beschäftigt. Kostspielige...

 
von Dr. habil Martin Ebner | 23.02.16
Lehramtsstudium "Sekundarstufe Allgemeinbildung" im Verbund - ein Pilotprojekt

Mit dem Studienjahr 2015/2016 trat nach zweijähriger intensiver Entwicklungsarbeit von insgesamt acht Universitäten und Pädagogischen Hochschulen mit mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im südöstlichen Raum Österreichs ein gemeinsames...

 
von Christoph Ehrenberg | 19.12.12
Promotionsrecht für Fachhochschulen? Eine Kritik aktueller Forderungen

Die Ausweitung des Promotionsrechts auf Fachhochschulen ist Gegenstand kontroverser Debatten.
Letztlich geht es um die grundsätzliche Frage: Soll die Differenzierung und Aufgabenteilung
der Hochschularten beibehalten oder aufgehoben...

 
von Dr. Sigrun Nickel | 30.07.08
Qualitätsmanagementsysteme an Universitäten und Fachhochschulen: Ein kritischer Überblick

Nachdem Qualitätssicherung in deutschen Hochschulen lange Zeit eher punktuell mit Hilfe einzelner Instrumente und Verfahren betrieben wurde, geht der Trend nun zu „Qualitätsmanagementsystemen“. Der Begriff ist noch sehr unscharf definiert und...

 
von Barbara Michalk | 02.07.08
Qualitätsorientierte Hochschulsteuerung und externe Standards: Beiträge zu einer Veranstaltung des Projekts Qualitätssicherung der Hochschulrektorenkonferenz am 2./3.11.2006 in Bonn

Hochschulen und Universitäten gewinnen an Autonomie; und Autonomie bedeutet – gerade unter Wettbewerbsbedingungen – die Selbstverantwortung für eine hohe Qualität in Forschung und Lehre. Was ist »Qualität«, mit welchen Instrumenten stellt man sie...

 
von Prof. Dr. Dr. h.c. Lothar Knopp | 15.07.16
Schlussakt in Brandenburg - Zur verfassungsgerichtlichen Öffnung des Weges für Hochschulfusionen

Am Beispiel der neu gegründeten Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg und ihrer Rechtsprechung lässt sich gut ablesen, wie es um die Rechte und Interessen der Universitäten und ihrer Professoren steht, die mit...

Seiten