Sie sind hier

Tag: "digitale Lehre"
5 Inhalte
 
von Prof. Dr. Susanne Menzel-Riedl | 04.09.20
Die Einzelnen im Blick - Uni-Präsidentin Menzel-Riedl zur Doppelbelastung von Eltern während der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie stellt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf eine harte Probe. Erste Studienergebnisse zeigen, dass bei Publikationen insbesondere die Zahl an Erstautorinnen sinkt. Wie reagieren Hochschulen? Fragen an die jüngste Uni-...

 
von Prof. Dr. iur. Michael Hartmer | 06.05.20
Elektronische Lehre als Dienstpflicht? Zur Reichweite der Methodenfreiheit

Die Corona-Krise hat den digitalen Lernplattformen eine neue Blütezeit verschafft. Hochschulen bauen ihre digitalen Lernmanagementsysteme mit Hochdruck aus. Die Flexibilität und Kreativität der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer bei der...

 
von Prof. Dr. Jutta Eming | 17.05.22
Nachhaltig und dauerhaft verändert: Akademische Lehre nach der Corona-Pandemie

Im Zuge der Pandemiebekämpfung und der Digitalisierung entstehen an den Universitäten neue Strukturen, die die akademische Lehre nachhaltig verändern werden. Die Autorinnen schlagen Rahmenbedingungen für die Etablierung digitaler Lehre vor.

...

 
von Angelika Fritsche | 28.05.21
Nichts gegen Digitalisierung

... doch vor allem ist zu fragen, wie dem fehlenden Austausch in Präsenz an den Unis schnellstmöglichst begegnet werden kann, meinen Johannes Wessels und Hinnerk Wißmann von der Universität Münster.

Prof. Dr. Johannes Wessels ist Rektor...

 
von Angelika Fritsche | 02.10.20
Und es hat Zoom gemacht

Mitte März trieb alle Hochschulen dieselbe Frage um, nämlich wie sie möglichst schnell ein digitales Werkzeug finden, um die Präsenzlehre ins Netz zu verlagern. Viele entschieden sich für Lizenzen des US-amerikanischen Unternehmens Zoom.

...