Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 23.11.12 | Besuche: 2976

FOKUS: Erfahrene ForschungsreferentInnen: Führungskompetenz in universitären Verwaltungseinheiten für Forschungsdienstleistungen

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement Speyer e.V. (ZWM)
Ort: Alanus Hochschule Alfter (bei Bonn)
Start: 28.10.13
12:00
Uhr
Ende: 30.10.13
12:00
Uhr

Führungskompetenz in universitären Verwaltungseinheiten für Forschungsdienstleistungen

 

Inhalte und Ziele
Wenn ForschungsreferentInnen Leitungsaufgaben übernehmen, stehen sie vor zahlreichen Herausforderungen: Ihre unterschiedlichen Rollen als Vorgesetzte, KollegInnen und Unterstellte der Hochschulleitung lassen sich nicht klar abgrenzen und bringen sie oft in eine »Sandwichposition«. Aus den sehr unterschiedlichen Erwartungen an sie – von ForscherInnen, zentraler und dezentraler Verwaltung, Leitungsebene und Förderorganisationen – ergeben sich oft Zielkonflikte. Der Workshop unterstützt ForschungsreferentInnen vor diesem Hintergrund bei der Stärkung ihrer Führungskompetenz. Die TeilnehmerInnen lernen, Defizite im persönlichen Führungsverhalten zu erkennen und mögliche Verhaltensänderungen zu überprüfen. Auf diese Weise überwinden sie Schwächen und bauen bestehende Stärken weiter aus.

Zielgruppe
Die Workshops richten sich an ForschungsreferentInnen aus Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie an Personen, die vergleichbare Tätigkeiten ausüben. Angesprochen sind Personen mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung, die sich auf einem Fachgebiet des Forschungsmanagements gezielt weiterqualifizieren möchten.
Für Personen, die bis zu zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung mitbringen, bieten ZWM und Sprecherrat den einwöchigen Lehrgang für ForschungsreferentInnen an.
 
Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive aller Steuern 880 Euro bzw. 704 Euro für TeilnehmerInnen aus Mitgliedseinrichtungen des ZWM. Inbegriffen sind Unterkunft und Tagungsverpflegung (7 % MwSt.), Vollverpflegung (19 % MwSt.) sowie Tagungsmaterialien.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.