Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 14.10.13 | Besuche: 3504

Gute Lehre in der Studieneingangsphase - Verleihung des Ars Legendi-Preises 2013

Veranstalter: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Ort: Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstr. 45. 53175 Bonn
Start: 28.11.13
12:00
Uhr
Ende: 28.11.13
12:00
Uhr

Studienanfänger sehen sich mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert, die sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen Studienabschluss meistern müssen: Durch G8 und das Aussetzen der Wehrpflicht kommen sie heute im Schnitt zwei Jahre früher an die deutschen Hochschulen als noch vor fünf Jahren und befinden sich in ihrer Persönlichkeitsentwicklung in einem früheren Stadium. Zugleich ist das Angebot an Studiengängen mit rund 9.500 Bachelorstudiengängen so groß wie nie zuvor. Die Entscheidung, welcher der zum Teil hochspezialisierten Studiengänge der richtige ist, erweist sich häufig als äußerst schwierig.

Zudem sehen sich die Studienanfänger mit einer Vielzahl von Erwartungen konfrontiert, wie der Bewältigung des Studiums in der Regelstudienzeit, einer gelungenen Fachsozialisation und Persönlichkeitsbildung bei gleichzeitiger Beschäftigungsfähigkeit, Auslandserfahrung und Praktika, usw.

Hinzu kommt, dass die Hochschulen in diesem neuen Lebensabschnitt von ihren Studienanfängern erwarten, den Rollenwechsel von passiv lernenden Schülern zu selbstständigen Studierenden erfolgreich zu meistern. Die Studienanfänger müssen also von Beginn an "lernen zu lernen", und Lehrende sollen diesen Prozess initiieren, fördern und begleiten.

In dieser schwierigen Gemengelage gilt es, die Studierenden nicht nur durch zusätzliche fachliche und zentrale Studienberatungen (u.a. psychosoziale Beratung) zu unterstützen. Vielmehr sind die Lehrenden gefordert: als Gesprächspartner und Mentor, als Coach und Dozent, als Ratgeber und Wissenschaftler. Eine studierendenzentrierte und kompetenzorientierte Lehre erweist sich – vor allem in Hinblick auf den Rollenwechsel vom Schüler zum Studierenden – zunehmend als zentraler Erfolgsfaktor für das Studium. Sie sollte deshalb Basis aller Lehraktivitäten sein.

Im Rahmen der Tagung wird der Ars Legendi-Preis 2013 für exzellente Hochschullehre an Prof. Dr. Manfred Hampe (TU Darmstadt) und Prof. Dr. Stephan Lorenz (LMU München) verliehen.

 

Teilnahme nach vorheriger Anmeldung

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.