Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 17.11.20 | Besuche: 454

Online-Kommunikation und Neue Medien

Veranstalter: zwm
Ort: 53347 Alfter bei Bonn
Start: 09.09.21
09:00
Uhr
Ende: 10.09.21
16:30
Uhr

Hintergrund und Thematik
Es bestehen vielfältige Möglichkeiten der (Wissenschafts-) Kommunikation, um die Arbeit, die Aktivitäten und Erfolge der eigenen Hochschule, Forschungseinrichtung oder eines  Forschungsverbunds nach außen zu transportieren. Neue Medien und soziale Netzwerke spielen dabei eine immer wichtigere Rolle. Grundlegend ist dabei die Frage, welche Ziele die Darstellung im Netz verfolgt und welche unterschiedlichen Zielgruppen angesprochen werden sollen.

Ziel des Workshops ist, …
• die wesentlichen und somit effektiven Instrumente der Online-Kommunikation aufzuzeigen,
• Social Media und deren Potentiale und Risiken zu reflektieren,
• Elemente eines Kommunikationskonzepts zu erarbeiten,
• Grundlagenwissen zu juristischen Aspekten der Online-Kommunikation zu vermitteln.

Inhalte
Überblick Online-Kommunikation/ Neue Medien | Instrumente der Online-Kommunikation | Aufbau und Gestaltung von Websites, Facebook-Profilen o.Ä. | Konzeptentwurf | Urheberrecht: Abbildungsrechte, Persönlichkeitsrechte, Verstöße

Zielgruppe
Die Workshops der Reihe ZWM / DFG-Forum richten sich bevorzugt an AdministratorInnen und WissenschaftlerInnen mit Managementaufgaben in DFG-geförderten Projekten, insbesondere MitarbeiterInnen aus Graduiertenprogrammen, Schwerpunkt- und Exzellenzprogrammen, Leibniz-WissenschaftsCampi sowie aus Sonderforschungsbereichen, Forschergruppen und Forschungszentren. Angesprochen sind aber grundsätzlich alle Personen, die in drittmittelfinanzierten koordinierten Forschungsprogrammen arbeiten. Interessierte können im Rahmen verfügbarer Kapazitäten im Einzelfall teilnehmen. 

Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 12  Personen begrenzt, die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen ist maßgebend. SelbstzahlerInnen können nur berücksichtigt werden, wenn nach Anmeldung von DFG-Geförderten noch Plätze verfügbar sind.

Termin und Ort

ACHTUNG:
DER WORKSHOP KANN CORONABEDINGT ONLINE STATTFINDEN!

09.—10. September 2021
Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn

Dozenten
Prof. Dr. Alexander Häntzschel, Studiengangsleiter Medien- und Kommunikationsmanagement, SRH Hochschule Heidelberg, Campus Calw
Dr. Patrick Honecker, Leitung Dezernent Kommunikation und Marketing, Pressesprecher, Universität zu Köln
Dennis Tölle, Rechtsanwalt, Bonn

Preis
Veranstaltungsgebühr 900,– Euro
für ZWM-Mitglieder 720,– Euro
Tagungspauschale 225,- Euro brutto

Die DFG übernimmt für Beschäftigte in DFG-geförderten Drittmittelprojekten die Veranstaltungsgebühr und die Tagungsverpflegung und -getränke. Übernachtung und Frühstück buchen und zahlen die TeilnehmerInnen selbst.

Zum Workshop Online-Kommunikation und Neue Medien

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.