Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 01.03.12 | Besuche: 419

Seminar Panelökonometrie – Schätzung nichtstationärer Modelle

Veranstalter: Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW)
Ort: Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW) Mannheim
Start: 20.04.12
12:00
Uhr
Ende: 20.04.12
12:00
Uhr

Im Gegensatz zur mikroökonometrischen Panelanalyse treten bei makroökonometrischen Paneldatensätzen, die üblicherweise aus Länderdaten über lange Zeiträume bestehen, spezielle Probleme auf: trendbehaftete Datenreihen, hohe Autokorrelation, Einheitswurzeln oder Kointegration. Das Seminar bietet Ihnen eine Einführung in diese Thematik, wobei neben der theoretischen Darstellung die praktische Anwendung mit dem Softwarepaket EViews im Vordergrund steht. In den praktischen Übungen werden globale Zins- und Produktionszusammenhänge untersucht. Auf Basis der erlernten Techniken werden Stabilitätsanalysen durchgeführt und es wird demonstriert, wie sich statistische Evidenz einzelner Ländermodelle zu einem Gesamteindruck kombinieren lässt.

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen neue, aktuelle Techniken der angewandten Makroökonomie und ihre Interpretation kennen.
  • Sie werden in die Lage versetzt, durch praktische Übungen am PC mit EViews diese Analysen eigenständig durchzuführen.

Programm:        
Integrationstests

  • Tests für integrierte und kointegrierte Zeitreihen
  • Fehlerkorrekturmodelle

Panel-Daten in Eviews

  • Datenimport und deskriptive Analysen
  • Ökonometrische Modelle

Panel-Integrationstests

  • LLC, IPS, Fischer-Test
  • Taylor/Sarno
  • KPSS-Test

Panel-Kointegration und Panel-Fehlerkorrektur

Seminargebühr: Die Seminargebühr beträgt EUR 609,90 (EUR 570,– zzgl. 7% USt.) und beinhaltet Schulungsunterlagen, Pausen- und Veranstaltungsgetränke sowie das Mittagessen. Die Kosten für Anreise und Übernachtung trägt der Teilnehmer selbst. Weitere Kosten fallen nicht an.
Bitte beachten Sie unser Rabattsystem.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zew.de/weiterbildung

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte