Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 20.11.20 | Besuche: 801

Lehrgang zum /zur KarriereberaterIn

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte
Veranstaltung
Eingestellt: 20.01.20 | Besuche: 1030

Lehrgang zum / zur KarriereberaterIn

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte
Stellenangebot
Eingestellt: 30.04.19 | Besuche: 1044

Universität Kassel - Referent/in (m/w/d) für Akademisches Controlling, EG 13 TV-H

Kontakt: Mönchebergstr. 19
Ort: 34109 Kassel
Web: - Bewerbungsfrist: 28.05.19

Die Universität Kassel ist eine junge Universität mit rund 25.000 Studierenden. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.

In der Zentralen Universitätsverwaltung – Abteilung für Entwicklungsplanung – ist baldmöglichst die folgende Stelle zu besetzen:

Referent/in (m/w/d) für Akademisches Controlling, EG 13 TV-H, unbefristet, Vollzeit (derzeit 40 Wochenstunden)

Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der hochschulweiten Strategie zur Konsolidierung und Qualitätssicherung von Datenbeständen des strategischen akademischen Controllings in Kooperation mit den Abteilungen der Zentralen Universitätsverwaltung, den Zentralen Einrichtungen und den Fachbereichen;
  • Mitarbeit in hochschulübergreifenden Arbeitsgruppen, u.a. des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst sowie im Rahmen von Verbundvorhaben;
  • Weiterentwicklung des akademischen Managementinformationssystems sowie des Forschungsinformationssystems der Universität einschl. Datenmodellierung;
  • Konzeption und Durchführung von Analysen zur Planung und Qualitätssicherung in Studium, Lehre und Forschung;
  • Aufbereitung akademischer und ressourcenbezogener Daten für Analysen zur Planung und in Studium, Lehre und Forschung;
  • Unterstützung von Anwender*innen des akademischen Managementinformationssystems sowie des Forschungsinformationssystems.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in einem dem Aufgabenprofil affinen Fach, ggf. in Verbindung mit bisherigen beruflichen Erfahrungen
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Implementierung relationaler Datenbanken sowie in der Administration und Nutzung datenbankgestützter Webanwendungen;
  • Fundierte Excel-Kenntnisse;
  • Gute Kenntnisse in deskriptiver Statistik;
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise;
  • Sehr gute Deutsch- und sehr gute IT-bezogene Englischkenntnisse;
  • Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten;
  • Ausgeprägte Fähigkeiten zum selbstständigen und kooperativen Arbeiten.

Von Vorteil sind:

  • Vertrautheit mit steuerungsrelevanten Kennzahlen im Hochschulbereich und den amtlichen Hochschulstatistiken
  • Erfahrungen in der Administration und im Customizing von Business Intelligence-Softwarelösungen (z.B. MicroStrategy) und Forschungsinformationssystemen (z.B. Converis) sowie in der Nutzung von ETL-Softwarelösungen (z.B. Talend);
  • gute Kenntnisse universitärer Strukturen und Prozesse.

Für Rückfragen steht Herr Markus Knierim, Tel.: 0561 804-2264, E-Mail: markus.knierim@uni-kassel.de zur Verfügung.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, daher werden wir mit Ihren persönlichen Daten sorgfältig umgehen. Wenn Sie uns Ihre Daten geben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes. Hiergegen können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann gelöscht. Informationen gemäß Art. 13 DSGVO für das Bewerbungsverfahren bei der Universität Kassel finden Sie unter www.uni-kassel.de/go/ausschreibung-datenschutz

Bewerbungsfrist: 28.05.2019


Die Universität Kassel ist in hohem Maße an der beruflichen Zufriedenheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessiert. Sie fördert daher mit ihrem Dual Career Service und ihrem Family Welcome Service die Vereinbarkeit von Partnerschaft und Familie mit der beruflichen Entwicklung. Es gehört zu den strategischen Zielen der Universität Kassel, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, deutlich zu steigern. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Die Universität Kassel ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und ist im Sinne der Chancengleichheit bestrebt, Frauen und Männern die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und bestehenden Nachteilen entgegenzuwirken. Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer im Betreff, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.