Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 13.10.20 | Besuche: 115

Universität Jena: Mitarbeiter Qualitätssicherung im Vizepräsidium Forschung (m/w/d)

Kontakt: Dr. Jörg Neumann
Ort: 07743 Jena
Web: https://www4.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Verwaltung+und+Technische... Bewerbungsfrist: 30.10.20

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzenforschung bündelt sie in den Profillinien Light – Life – Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

 

Im Bereich des Vizepräsidenten für Forschung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

 

Mitarbeiter Qualitätssicherung Forschung (m/w/d)

 

 

zu besetzen.

 

Der Vizepräsident ist zuständig für das Forschungsprofil sowie die Erarbeitung und Umsetzung der Forschungsstrategie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er plant, koordiniert und fördert die Forschungsaktivitäten der Universität, v. a. im Bereich von Exzellenzförderung und von koordinierten Projekten der DFG, des BMBF, der EU und des Freistaates Thüringen.

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Forschungsmonitoring und Forschungsreporting als Grundlage für eine evidenzbasierte
    Strategiebildung
  • Kommunikation mit den Fakultäten, den Profillinien und den wissenschaftlichen Zentren
    zum Leistungsstand und zu den forschungsbezogenen Entwicklungspotenzialen
  • fachliche Betreuung und Weiterentwicklung des Forschungsinformationssystems
  • Koordination des landesweiten Netzwerks „Transparenz in Forschung und Wissenschaft“
  • Koordination der Beteiligung der Universität Jena an nationalen und internationalen Rankings
  • Betreuung der Kommission für sicherheitsrelevante Forschung
  • Durchführung von Recherchen, Aufbereitung von Informationen, Erarbeitung von Dokumenten und Vorlagen zur Vorbereitung von Entscheidungen sowie deren Umsetzung in allen Arbeitsbereichen des Vizepräsidialamtes

 

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, eigene Forschungserfahrungen, eine Promotion und Erfahrungen im Bereich des Wissenschaftsmanagements sind von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse des nationalen und internationalen Wissenschaftssystems
  • fundierte Kenntnisse in statistischen Methoden und sicherer Umgang mit Daten
  • selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • konzeptionelles und organisatorisches Geschick
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative, sicheres Auftreten, Verhandlungsstärke, Flexibilität und Belastbarkeit

 

 

Wir bieten:

  • eigenverantwortliches Arbeiten bei einem der größten Arbeitgeber Thüringens, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder mit Gestaltungsspielraum.
  • eine interessante Tätigkeit auf internationalem Niveau
  • einen sicheren Arbeitsplatz und die Chance, in einer modernen und zugleich traditionsreichen Volluniversität zukunftsweisende Entwicklungen mitzugestalten
  • ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm und individuelle Entwicklungs- und Qualifizierungsmaßnahmen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Angeboten für Familien: Hochschul-Familienbüro (JUniFamilie) und flexible Kinderbetreuung (JUniKinder)
  • eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung

 

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden).

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivation, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 310/2020 bis zum 30.10.2020 an: dez5@uni-jena.de.