Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 18.11.13 | Besuche: 2319

HORIZONT: ZWM-Thementag: Massive Open Online Courses (MOOCs)

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V.
Ort: Friedrich-Schiller-Universität in Jena
Start: 26.06.14
12:00
Uhr
Ende: 27.06.14
12:00
Uhr

Inhalte und Ziele
Nicht nur amerikanische Elite-Universitäten setzen bereits seit Jahren auf Massive Open Online Courses: Als Ergänzung zum Lehrangebot vor Ort oder als grundlegende Lehrform in Online-Masterstudiengängen sind MOOCs inzwischen weltweit etabliert. Schon länger beschäftigen sich auch deutsche Hochschulen und Universitäten mit den Chancen und Anforderungen dieser digitalen Lehrform: Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz beispielsweise entwickelt gemeinsam mit dem Gutenberg Forschungskolleg eine umfangreiche MOOC-Plattform.

Die Einführung von Massive Open Online Courses markiert eine deutliche Veränderung in der Lehre und könnte nicht nur die Raum-Zeit-Probleme von Studierenden lösen – auch den begrenzten Raumkapazitäten von Universitäten und Hochschulen kommt das Format entgegen. Studierende sind heutzutage überwiegend Digital Natives, für die Aspekte wie Mobilität und Praktikabilität an Bedeutung gewinnen.

Demgegenüber stehen die Herausforderungen an Herstellung, Administration und Organisation von MOOCs: Sie machen nicht nur den Lehrbetrieb und die Lehrkultur transparent, sondern werfen auch Fragen über beispielsweise Zertifikate, Lehrmaterialien und Datenschutz auf. Zudem entstehen Anforderungen an das Lehrpersonal hinsichtlich des Umgangs mit Hardware und Content Management-Programmen, die Gestaltung von Online-Prüfungen und deren Auswertung.

Zielgruppe
Der Thementag richtet sich zum einen an die Leitungsebene der Verwaltungen in Hochschulen und Forschungseinrichtungen und zum anderen an alle Lehrenden des Wissenschaftsbetriebs. Angesprochen sind zudem NachwuchswissenschaftlerInnen und MitarbeiterInnen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die sich mit dem Thema MOOCs beschäftigen, sowie Personen, die in die Umsetzung von MOOCs eingebunden sind – ob an wissenschaftlichen Einrichtungen oder in Agenturen.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 275.– Euro bzw. 220,– Euro für TeilnehmerInnen aus Mitgliedseinrichtungen des ZWM. Inbegriffen sind Tagungsgetränke und Tagungsverpflegung. Die Teilnahmegebühr ist gemäß § 4 22 a) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.