Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 13.11.20 | Besuche: 315

Interne Mittelverteilung

Veranstalter: zwm
Ort: Online
Start: 21.05.21
10:00
Uhr
Ende: 21.05.21
17:30
Uhr

Hintergrund und Thematik
Die Mittelverteilung an Hochschulen ist ein Steuerungsinstrument, das mehr und mehr an Bedeutung gewonnen hat. Eine geschärfte Profilierung der Hochschulen, der Wettbewerb
zwischen und in den Wissenschaftseinrichtungen sowie eine ungleich verteilte Auslastung erfordern es, Finanzflüsse stärker zu steuern und dabei die richtigen Anreize zu setzen.

Ziel des Workshops ist, …
• die Hintergründe und Rahmenbedingungen für die Anwendung interner Mittelverteilungsmodelle zu klären,
• die unterschiedlichen internen Mittelverteilungsmodelle vorzustellen,
• die Vor- und Nachteile der Mittelverteilungsmodelle zu diskutieren,
• geeignete Kennzahlen und Indikatoren der Mittelverteilung zu erarbeiten.

Inhalte
Mittelverteilungsmodelle | Leistungsorientierte Mittelvergabe | Kennzahlen und Indikatoren | Möglichkeiten und Grenzen von Kennzahlen | Best-Practice-Beispiele 

Zielgruppe
DekanInnen, FakultätsmanagerInnen, FakultätsgeschäftsführerInnen und MitarbeiterInnen in Stäben oder Dezernaten,
die die interne Mittelverteilung aushandeln und/oder kommunizieren sollen. Angesprochen sind zudem WissenschaftlerInnen, die sich für das Thema interessieren und sich einarbeiten möchten 

Termin und Ort
ACHTUNG: CORONABEDINGTE ÄNDERUNG
21. Mai 2021
Online-Workshop

Dozenten
Karsten Gerlof (Kanzler der Universität Potsdam)
Daniela Schweitzer (Kanzlerin der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, Karlsruhe)

Preis
Veranstaltungsgebühr: 600,- Euro
für ZWM-Mitglieder 480,- Euro
Tagungspauschale: 50,- Euro brutto (inkl. Verpflegung)

Zum Workshop Interne Mittelverteilung