Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 24.01.20 | Besuche: 175

Online-Kommunikation und Neue Medien

Veranstalter: zwm
Ort: 73087 Bad Boll
Start: 26.10.20
09:00
Uhr
Ende: 27.10.20
16:30
Uhr

Hintergrund und Thematik
Es bestehen vielfältige Möglichkeiten, um die Arbeit und die Aktivitäten der eigenen Hochschule, Forschungseinrichtung oder engeren Arbeitszusammenhang z. B. im Forschungsverbund im Internet zu kommunizieren. Auch neue Medien und soziale Netzwerke spielen dabei eine immer wichtigere Rolle. Grundlegend ist dabei die Frage, welche Ziele die Darstellung im Netz verfolgt und welche unterschiedlichen Zielgruppen angesprochen werden sollen. Der Workshop konzentriert sich auf wenige, aber effektive Instrumente und vermittelt auch wichtiges Grundlagenwissen zu juristischen Aspekten der Online-Kommunikation.

Inhalte
Überblick Online-Kommunikation / Neue Medien | Instrumente der Online-Kommunikation | Aufbau und Gestaltung von Websites, Facebook-Profilen o. Ä. | Konzeptentwurf | Urheberrecht: Abbildungsrechte, Persönlichkeitsrechte, Verstöße

Teilnahmevoraussetzungen
Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 12 Personen begrenzt, die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen ist maßgebend. SelbstzahlerInnen können nur berücksichtigt werden, wenn nach Anmeldung von DFG-Geförderten noch Plätze verfügbar sind.

Termin & Ort
26.– 27. Oktober 2020
Evangelische Akademie Bad Boll

Dozenten
Prof. Dr. Alexander Häntzschel, Dr. Patrick Honecker, Dennis Tölle

Preis
Veranstaltungsgebühr 1.100,– Euro
für ZWM-Mitglieder       880,– Euro
Tagungspauschale           260,– Euro

Zum Workshop Online-Kommunikation und Neue Medien