Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 20.11.20 | Besuche: 1065

Professional Management Program (PMP) für Führungskräfte

Veranstalter: zwm
Ort: Dossenheim, Hamburg, Berlin, Essen, Alfter bei Bonn
Start: 21.06.21
09:00
Uhr
Ende: 29.04.22
16:30
Uhr

Thematik und Ziele des Lehrgangs
InhaberInnen verantwortungsvoller Leitungspositionen im Wissenschaftssystem stehen vor besonders hohen Herausforderungen bei der Wahrnehmung ihrer Führungs- und Managementaufgaben. Fragen der strategischen Ausrichtung des jeweiligen Verantwortungsbereichs und der Entwicklung eines eigenen authentischen Führungsstils rücken in den Vordergrund.
Das Professional Management Program (PMP) bietet erfahrenen Führungskräften Raum für die gezielte Reflexion und Erweiterung ihrer eigenen Handlungskompetenzen in diesem Bereich.

Die TeilnehmerInnen …
• beleuchten die Rollen von Führung und Management im Wissenschaftssystem,
• schärfen ihr eigenes Selbstverständnis als Führungskraft,
• vertiefen ihre Kenntnis zentraler Führungs- und Managementinstrumente und reflektieren deren Einsatz im besonderen Umfeld wissenschaftlicher Einrichtungen,
• erweitern ihre eigenen Leadership- und Managementkompetenzen,
• gewinnen aus dem Austausch mit den Dozierenden sowie untereinander neue Impulse zur Bewältigung ihrer jeweils eigenen Führungs- und Managementherausforderungen.

Das Programm fokussiert hierzu Aspekte des strategischen Ressourceneinsatzes und des Change Managements, der Kommunikation und der Mitarbeiterauswahl und -führung inkl. Fragen des Personal- und Arbeitsrechts.

Mentoring
Begleitend zum Besuch der insgesamt sechs PMP-Lehrgangsmodule besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem Mentoring. Als MentorInnen beraten und unterstützen ausgewiesene Führungspersönlichkeiten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder Förderinstitutionen hierbei die PMP-TeilnehmerInnen bei Fragen aus ihrer beruflichen Führungspraxis oder der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.
Die Teilnahme am Mentoring ist freiwillig. Die PMP-TeilnehmerInnen können selbst MentorInnen für sich vorschlagen, andernfalls ist das ZWM bestrebt, geeignete Persönlichkeiten zu vermitteln. Für die Durchführung des Mentoring stellt das ZWM einen entsprechenden Leitfaden zur Verfügung.

Konzept/Methodik
• Selbstreflexion und moderierter Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen untereinander
• Kollegiale Fallbearbeitung
• Fach- und Impulsvorträge
• Kleingruppenarbeiten und Fallstudien
• Analyse und Diskussion von Best-Practice-Beispielen

Modul 1: Führung | Wissenschaftsmanagement

Modul 2: Führung und Kommunikation | Konfliktmanagement

Modul 3: Strategisches Finanzmanagement | Medienkommunikation

Modul 4: Strategisches Management | Change Management | Team

Modul 5: Personalauswahl | Personal- und Arbeitsrecht

Modul 6: Mitarbeiterführung | Personalentwicklung | Selbstreflexion und -management

Teilnahmevoraussetzungen
Vorausgesetzt werden Berufserfahrung im Wissenschaftssystem sowie als Führungskraft. Die Berufspraxis sollte mindestens fünf Jahre, die Erfahrung als Führungskraft mindestens
ein Jahr umfassen. Für die Teilnahme wird die Vorlage eines Empfehlungsschreibens der Leitungsebene der entsendenden Einrichtung sowie eines aussagekräftigen Lebenslaufes verlangt, einzureichen sind beide Dokumente bis zum 15. März 2021.

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 18 Personen.

Zielgruppe
Das PMP richtet sich an erfahrene WissenschaftlerInnen und WissenschaftsmanagerInnen mit Budget- und Personalverantwortung aus Hochschulen, außerhochschulischen
Forschungseinrichtungen, der Ressortforschung, Fördereinrichtungen sowie Ministerien.

Termine und Orte

Achtung: 
DIE ERSTEN MODULE KÖNNEN CORONABEDINGT ONLINE STATTFINDEN!

Modul 1
21.—23. Juni 2021
Midori – the green guesthouse,
Dossenheim/Heidelberg

Modul 2
12.—14. Oktober 2021
Elsa-Brändström-Haus, Hamburg

Modul 3
29. November—01. Dezember 2021
Harnack-Haus, Berlin

Modul 4
17.—19. Januar 2022
Hotel Franz, Essen

Modul 5
21.—23. Februar 2022
Elsa-Brändström-Haus, Hamburg

Modul 6
27.—29. April 2022
Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn

Dozierende
u. a. Dr. Katja Flieger, Wolfgang Foit, Karsten Gerlof, Dr. Sabine Helling-Moegen, Sandra Hertlein, Dr. Jörn Hohenhaus, Dr. Hans-Georg Husung, Elmar Klebanowski, Bert Kruska, Dr. Lars Kulke, Katrin Meiß, Klaus-Joachim Scheunert, Jörg Tappe

Preis
Veranstaltungsgebühr 8.640,– Euro
für ZWM-Mitglieder 6.912,– Euro
Tagungspauschale 2.280,– Euro brutto (inkl. Verpflegung und Übernachtung)

Zum Lehrgang Professional Management Program (PMP) für Führungskräfte