Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 26.04.23 | Erstellt: 31.03.23 | Besuche: 1171
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Spannungsfeld: Diversität in Hochschule und Wissenschaft

Werden inhaltliche Fragen in der Wissenschaft zugunsten strukturell-organisatorischer Diversität vernachlässigt? Liegt es im Interesse der Wissenschaft und des Wissenschaftssystems, die Vielfalt von Lebenswegen und Persönlichkeiten in der Wissenschaft abzubilden? Kritische Überlegungen dazu.

Peter Oestmann ist Professor für Bürgerliches Recht und Deutsche Rechtsgeschichte an der Universität Münster und Direktor des Käte Hamburger Kollegs „Einheit und Vielfalt im Recht“.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 4-2023
Veranstaltung
Eingestellt: 01.12.21 | Besuche: 1976

Lehrgang für WissenschaftsmanagerInnen Turnus II

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte
Veranstaltung
Eingestellt: 30.11.21 | Besuche: 1558

Lehrgang für WissenschaftsmanagerInnen Turnus I

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte
Stellenangebot
Eingestellt: 13.07.21 | Besuche: 671

Referent (m/w/d) in der Weiterbildung

Kontakt: Judith Enders, Leitung Weiterbildung
Ort: 67346 Speyer
Web: https://www.zwm-speyer.de/wp-content/uploads/2021/07/Stellenanzeige-Weiterbildun… Bewerbungsfrist: 16.07.21

Das ZWM sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n WeiterbildungsreferentIn.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Mitwirkung bei der bedarfs- und qualitätsorientierten Weiterentwicklung des Weiterbildungsangebots des ZWM
  • Konzeption neuer Weiterbildungsangebote (virtuelle und Präsenz-Formate)
  • Mediendidaktische Gestaltung hybrider und virtueller Weiterbildungsformate
  • Betreuung von virtuellen und Präsenz-Veranstaltungen – von der Konzeption bis zur Durchführung
  • Kommunikation mit Kooperationspartnern, Dozierenden, Teilnehmenden und Interessierten am ZWM-Weiterbildungsprogramm

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • einschlägige Erfahrung in der Medien- oder Hochschuldidaktik
  • Erfahrungen bei der Konzeption und didaktischen Begleitung Weiterbildungsveranstaltungen
  • solide Kenntnisse des nationalen und internationalen Wissenschaftssystems
  • hohe IT-Affinität, fundierte Anwendungserfahrungen mit Microsoft Office, Content Management Systemen, Kollaborationstools (MS Teams, Zoom, Big Blue Button, Miro u.ä.) und Lernplattformen (Ilias, Moodle, OLAT u.ä.)
  • Beratungserfahrung und souveräner Umgang mit verschiedenen Zielgruppen
  • ausgeprägte Serviceorientierung sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft einschließlich der Bereitschaft zu inländischen Dienstreisen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Das ZWM bietet ein abwechslungsreiches und kreatives Arbeitsumfeld mit viel Freiraum für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. Die Anstellung erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund (EG 13). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, wobei eine Besetzung in Teilzeit möglich ist. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet, allerdings wird eine Entfristung angestrebt.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (insgesamt eine PDF-Datei nicht größer als 3 MB) bis zum 16.07.2021 an Judith Enders, Leitung Weiterbildung. Sie beantwortet gerne auch Ihre Fragen zu dieser Ausschreibung: enders@zwm-speyer.de.
Für uns zählen Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken. Deshalb ist jede Person unabhängig von Merkmalen wie z.B. Geschlecht, Alter und Herkunft oder einer eventuellen Behinderung am ZWM willkommen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Artikel
Eingestellt: 22.03.21 | Erstellt: 19.03.21 | Besuche: 4811
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

So läuft es bei uns... am ZWM (Zentrum für Wissenschaftsmanagement)

Henning Rickelt leitet seit Juli 2020 als Geschäftsführer das Zentrum für Wissenschaftsmanagement e. V. (ZWM) in Speyer. Für die DUZ beschreibt er, worauf er bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ZWM besonderen Wert legt.

Quellen:
Erschienen in DUZ - Magazin für Wissenschaft und Gesellschaft vom 19.03.2021 (duz MAGAZIN 03/2021)
Bild
Veranstaltung
Eingestellt: 20.11.20 | Besuche: 3952

Professional Management Program (PMP) für Führungskräfte

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte
Veranstaltung
Eingestellt: 18.11.20 | Besuche: 1800

Lehrgang für WissenschaftsmanagerInnen Turnus I/2021

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte
Veranstaltung
Eingestellt: 18.11.20 | Besuche: 1629

Lehrgang für WissenschaftsmanagerInnen Turnus II/2021

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte
Artikel
Eingestellt: 12.10.20 | Erstellt: 30.09.20 | Besuche: 3731
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Verschiedene Rollen unter einen Hut bekommen „Work-Private-Life-Balance“ in der Wissenschaft

Publikationsdruck, Lehrverpflichtungen und der Spagat zwischen Arbeit und Familie: Die Frage nach der Work-Life-Balance stellt sich auch in der Wissenschaft. Was aber bedeutet sie an einem Ort, an dem die intrinsische Motivation der Beschäftigten sehr hoch und der Beruf doch oft auch Berufung ist?

Professor Tobias Kretschmer leitet das Institut für Strategie, Technologie und Organisation an der LMU München.
Das Gespräch mit ihm führte Katrin Schmermund.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 10-2020
Veranstaltung
Eingestellt: 20.01.20 | Besuche: 1968

Professional Management Program (PMP) für Führungskräfte

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte

Seiten