Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 19.01.15 | Besuche: 3321

Selbststeuerung der autonomen Hochschule durch Qualitätsmanagement (ZEvA)

Veranstalter: Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur
Ort: 31547 Loccum
Start: 12.02.15
12:30
Uhr
Ende: 13.02.15
12:30
Uhr

Eine zentrale Voraussetzung jeder autonomen Hochschule ist ein wirksames Qualitätsmanagementsystem. Basis für seine Wirksamkeit ist eine lebendige Qualitätskultur und geschlossene Qualitätsregelkreise. Durch das Seminar gewinnen die Teilnehmer(innen) eine klarere Vorstellung davon, wie interne Prozesse mit Hilfe der Qualitätssicherung optimiert werden können. Hierbei besteht eine besondere Herausforderung darin, die wesentlichen Hebel zu identifizieren, um spürbare Verbesserungen mit möglichst geringem bürokratischem Aufwand zu erzielen.

Die Kosten für die Teilnahme des zweitägigen Seminars liegen bei 250,- EUR.  Dieser Betreig beinhaltet die Übernachtung und Verpflegung (Mittagessen und Getränke) während der Veranstaltung sowie die Tagungsunterlagen.

Für Mitglieder staatlicher Hochschulen in Niedersachsen ist die Teilnahme kostenfrei.

Interessenten für die Veranstaltung können sich gern bei Frau Weimann melden:

E-Mail: weimann@zeva.org  / Tel.: 0511 / 54355702

Anmeldung sowie weitere Informationen unter: http://www.zeva.org/veranstaltungen/