Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 10.04.15 | Besuche: 2885

Strategieentwicklung für Hochschulen und Fakultäten: von der Konzeption zur Umsetzung

Veranstalter: Gemeinnütziges CHE Centrum für Hochschulentwicklung
Ort: 10117 Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Berlin
Start: 21.05.15 Ende: 22.05.15

Inhalte und Ziele

Hochschulen orientieren ihre Entscheidungen und ihr Handeln immer häufiger an festgesetzten, in der Hochschule kommunizierten Zielen. Diese werden zumeist in Struktur- und Entwicklungsplänen zusammengefasst. Sie werden für die unterschiedlichsten Bereiche als Entscheidungsbasis genutzt: Absprachen mit dem Land, Vorlage bei Förderorganisationen, Anwendung zur internen Steuerung und Gestaltung der Hochschule, etc.
Die Fähigkeit zur Strategieentwicklung und -umsetzung stellt inzwischen eine der Kernkompetenzen von Hochschulleitungen und -manager(inne)n auf der zentralen und dezentralen Ebene dar.
Wer aber entwickelt die Strategie einer Hochschule oder einer Fakultät? Wie erreicht man Akzeptanz für die Strategieentwicklung? Wie ist die Umsetzung zu gewährleisten und welche Strukturierungshilfen und Instrumente unterstützen Strategiefindung und -implementierung?
Wie können Ergebnisse der Umsetzung gemessen werden? Welchen Stellenwert hat die Strategieentwicklung im gesamten Portfolio der Hochschulsteuerung und mit welchen anderen Steuerungsinstrumenten sollten diese verbunden werden?
Dieser Workshop behandelt die Strategieentwicklung in verschiedenen Schritten:
Entwicklung, Ausrichtung, Akzeptanzgewinnung/Kommunikation, Umsetzung, Controlling. Zunächst wird ein Überblick über die Methoden und den Stand der Praxis gegeben. Danach werden die genannten Schritte anhand von Fallbeispielen und in Anknüpfung an die Erfahrungen und Bedarfe der Teilnehmer(innen) bearbeitet. Gruppenarbeit und Plenumsdiskussionen wechseln sich dabei ab.

Zielgruppen:
Hochschulleitungen, Dekane und Dekaninnen, Fakultäts-manager(innen), Mitarbeiter(innen) von Planungsabteilungen und -stäben, Wissenschaftsmanager(innen) aus Exzellenzinitiativ-Projekten

Die Teilnehmerzahl ist auf 27 begrenzt. Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden Sie auf den Internetseiten des CHE.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.