Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 29.11.18 | Besuche: 1770

Workshop: DFG-Forum: Führung in der Wissenschaft

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V.
Ort: Schloss Fürstenried, München
Start: 02.05.19
12:00
Uhr
Ende: 03.05.19
12:00
Uhr

Inhalte und Ziele

Führungskräfte im Wissenschaftsmanagement stehen vor der Herausforderung, strukturelle Veränderungen zu bewältigen und gleichzeitig Spitzenleistungen zu erzielen. Um dies zu erreichen, ist ein hohes Maß an Motivation und Leistungsbereitschaft aller Beteiligten erforderlich. Da wissenschaftliche Höchstleistungen nur im Team erreicht werden können, ist die effektive Kommunikation der Teammitglieder ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Inhaltspunkte:

Überblick über die Führungsforschung und deren Relevanz | Mitarbeiterführung und -motivation | Konfliktmanagement im Team | Teamarbeit und Teamkultur

Zielgruppe

Das Forum richtet sich an AdministratorInnen und WissenschaftlerInnen mit Managementaufgaben. Angesprochen sind Personen, die in drittmittelfinanzierten koordinierten Forschungsprogrammen arbeiten, insbesondere MitarbeiterInnen aus Graduiertenprogrammen, Schwerpunkt- und Exzellenzprogrammen, Leibniz-WissenschaftsCampi sowie aus Sonderforschungsbereichen, Forschergruppen, Forschungszentren.

Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 14 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühr

Für DFG-Geförderte übernimmt die Deutsche Forschungsgemeinschaft die Teilnahmegebühren.

Für andere TeilnehmerInnen betragen die Teilnahmegebühren 845,– Euro zzgl. Tagungspauschale 155,– Euro. Die Teilnahmegebühren für die Veranstaltungen des ZWM sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit. Mitgliedseinrichtungen erhalten von uns Rabatt (siehe Absatz 5a unserer AGB). Die Tagungspauschale enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer. Inbegriffen sind Tagungsmaterialien,Vollverpflegung sowie für Nicht-DFG-Geförderte auch eine Übernachtung.

Veranstaltung hier buchen

Weitere Informationen finden Sie in dem angefügten PDF

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.