Sie sind hier

Tag: "Universität"
138 Inhalte
 
von Dr. Ulrich Halbritter | 16.12.11
Ein Jahrzehnt Frühstudium an der Universität Köln

Der Artikel beschreibt Zweck, Historie, Auswirkungen auf die Teilnehmenden sowie wünschenswerte Entwicklungen des Frühstudiums anhand des Beispiels der Universität zu Köln, wo das Modell seit zehn Jahren angeboten wird. Dabei setzt er sich...

 
von Dr. Wilhelm Krull | 17.04.15
Ein Zeichen für Forschungsfreiheit und Kreativität - Warum es an der Zeit ist, in der Förderung neue Wege zu gehen

Drittmittel sind für die Universitäten und die Wissenschaftler inzwischen zu einem überlebenswichtigen Faktor geworden, und die dafür zahlreich geschriebenen Anträge lassen nicht immer die vielfach beschworene Risikofreudigkeit und Originalität...

 
von Prof. Dr. Georg Kamphausen | 29.01.13
Einsamkeit und Freiheit Wer verteidigt die Leitidee der Institution Universität?

In den Festveranstaltungen von Wissenschaftsorganisationen oder Universitäten ist es heute nahezu
verpönt, auf die Idee der Universität, auf Einsamkeit und Freiheit als Grundkonstituenten
der Wissenschaft, hinzuweisen oder darüber...

 
von Marcus Kracht | 02.01.13
Epochenwende. Über die Zukunft der Universität

Die Gesellschaften sind weltweit in einem rapiden Umbruch, von Krise und Krisen ist allenthalben zu hören und zu lesen. Die Reformen der letzten Jahren scheinen eher dazu geeignet, die Universitäten
distanzlos in die Umwälzungen...

 
von Felix Grigat | 10.04.12
Erschöpft und ausgebrannt - Die Universität als autistische Leistungsmaschine

Die Universität ist nicht mehr das, was sie einmal war. Aber was ist aus ihr geworden? Was ist übrig geblieben von der Idee eines Ortes der produktiven und humanen Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden, was von der akademischen Freiheit? Wie...

 
von Prof. Dr. Volker Stein | 17.08.15
Fakultätsautonomie im Ländervergleich: Vorbereitung einer internationalen Triangulation

Dieser Artikel ist Teil des Forschungsprojekts „Korporatismus als ökonomisches Gestaltungsprojekt für Universitäten (KORFU)“, www.kor-fu.de. Die Autoren danken dem deutschen Bundesministerium für Bildung und...

 
von Felix Grigat | 02.05.18
Findlinge der Hochschulpolitik - Über eine Podiumsdiskussion zum Thema Hochschulfinanzierung

Wie mag es sein, wenn die Repräsentanten bestens finanzierter außeruniversitärer Forschungseinrichtungen auf Vertreter von Universitäten treffen, die, von allen Seiten anerkannt, über dramatisch zu wenig Mittel verfügen? Eine Podiumsdiskussion...

 
von Prof. Dr. sc. phil. Hans Joachim Meyer | 28.06.13
Folgt dem Aufbruch der Abbau? Die Hochschulen in den neuen Ländern seit der Wende

Nach der dramatischen und weltbewegenden friedlichen Revolution
der DDR-Bürger wurden Politik,Wirtschaft und Wissenschaft neugestaltet. Die Hochschulen wurden von Institutionen,
die im Dienste einer Ideologie standen, zu Stätten der...

 
von Prof. Dr. Berthold Kuhn | 02.01.13
Forschen, lernen und leben in China. Eindrücke eines deutschen Hochschullehrers

Auch in der Wissenschaft schickt sich die Volksrepublik China an, weltweit mit eine führende Rolle einzunehmen. Wie sieht das Studium, wie Forschung und Lehre konkret im universitären
Alltag aus – jenseits der Zahlen? Eindrücke eines...

Seiten