Sie sind hier

Tag: "Universität"
138 Inhalte
 
von Prof. Dr. Horst Hippler | 09.10.13
Mehr Handlungsfreiheit für die Hochschulen. Fragen an den Präsidenten der HRK

Der Wandel der Hochschulen in den vergangenen Jahrzehnten hat auch die Aufgaben der Hochschulleitung, des Rektors oder Präsidenten verändert. Wie beurteilt die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) die gegenwärtige Situation der Hochschulleitung?...

 
von Dr. Frank Wertheimer | 31.08.15
Mit dem Ruf schon am Ziel? - Zur rechtlichen Zulässigkeit einer Rufrücknahme

Die richtige Auswahlentscheidung in einem Berufungsverfahren hat für eine Universität große Bedeutung. Misslingt der Auswahlprozess, werden nicht nur die mit der Neubesetzung einer Professur verbundenen strukturellen Überlegungen rasch zu...

 
von Prof. Dr. Stefan Kühl | 19.12.12
Modell Sprachschule. Die Effekte der neuen Mode der Kompetenzorientierung an den Hochschulen

Die Idee des unter dem Begriff der Kompetenzorientierung propagierten Bildungsideals ist, dass sich die Lehrenden darüber Gedanken machen sollen, welche vorab definierten Ziele in welcher
Lernphase eines Lebens erworben werden sollen....

 
von Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Jürgen Hesselbach | 24.11.08
Niedersächsische Technische Hochschule NTH

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Mittelkürzungen, der teilweise chronischen Unterauslastung vorhandener Kapazitäten, der scharfen Konkurrenz niedersächsischer Universitäten untereinander, der mangelhaften wissenschaftlichen Leistungen und der...

 
von Juliane Dieterich-Schöpff | 24.11.08
Pädagogik für Pflege und Gesundheitsberufe. Kooperativer Studiengang der Universität Kassel, Institut für Berufsbildung, und der Fachhochschule Fulda, Fachbereich Pflege und Gesundheit.

Die Universitäten Kassel und die Fachhochschule Fulda bieten den akkreditierten Masterstudiengang „Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe“, welcher in doppelter Hinsicht innovativ ist. Einerseits wird das gestufte Bachelor-Master-Modell...

 
von Prof. Dr. habil. Wulf Diepenbrock | 20.10.10
Plädoyer für den weiten Horizont – Zukunftsperspektiven der Universität

Ab dem Jahr 2020 wird ein deutlicher Rückgang der Studentenzahlen erwartet. Könnte dies Anlass für die Universitäten sein, statt des quantitativen Ausbaus wieder stärker ihre eigentliche Kernaufgabe in den Blick zu nehmen?

 
von Johannes Keil | 16.02.12
Professoren und Pädagogik? Die Entwicklung der Hochschulpädagogik an der Humboldt-Universität bis 1989

Hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildung wird in den Studienreformdebatten häufig als etwas bezeichnet, das selbstverständlicher Bestandteil einer jeden Wissenschaftlerlaufbahn sein sollte.1 Vollständig neu wäre eine solche Aus- und...

 
von Gabriele Sandfuchs | 11.03.09
Qualitätskultur und Qualitätsmanagement im Rahmen des Bologna-Prozesses am Beispiel der Universität Bayreuth

Ein wesentliches Ziel des Bologna-Prozesses ist die Qualitätssicherung im Bereich der europäischen Hochschulen. In Bayern strebte die Universität Bayreuth eine Vorreiterrolle bei der Umsetzung des Bologna-Prozesses und insbesondere bei der...

 
von Dr. Bernd Vogel | 14.02.09
Quo Vadis Fachhochschule? - Chancen und Perspektiven einer Hochschule Neuen Typs. Überlegungen zur Weiterentwicklung des gegenwärtigen Fachhochschultypus am Beispiel des Projekts Strategische Partnerschaft der Fachhochschulen Frankfurt und Wiesbaden.

Die im Zuge der Bologna-Reform beschlossene europaweite Harmonisierung der Studienabschlüsse führt in Deutschland zum Verblassen der Typendifferenzierung der Hochschulen in Universitäten und Fachhochschulen und zum Auftauchen neuer Konkurrenten....

Seiten