Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 13.12.18 | Besuche: 338

Workshop: Führen in Sandwichpositionen – Führungskompetenzen für Nachwuchswissenschaftler praxisnah und kompakt

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V.
Ort: Schloss Fürstenried, München
Start: 14.11.19
12:00
Uhr
Ende: 15.11.19
12:00
Uhr

Inhalte und Ziele

NachwuchswissenschaftlerInnen sind gefordert, mit verschiedenen KooperationspartnerInnen konstruktiv zusammenzuarbeiten, die Interessen ihrer/s Vorgesetzten zu vertreten und zugleich Verantwortung in der Führung und Anleitung von Assistenzkräften, DoktorandInnen, Hilfskräften sowie KollegInnen zu übernehmen. Dabei befinden sie sich in der Regel in einer „Sandwichposition“ und müssen Einfluss nehmen, jedoch ohne die disziplinarische Führungsverantwortung zu tragen. Ziel des Seminars ist es, Impulse zu geben, wie die Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, MitarbeiterInnen und KollegInnen auf eine für alle Seiten gewinnbringende Weise gestaltet und Einflussmöglichkeiten und Handlungsspielraum optimal genutzt werden können. Der Workshop vermittelt theoretische Impulse und ermöglicht es, in interaktiven Übungen das eigene Methodenspektrum zu erweitern. Es werden persönliche Herausforderungen diskutiert und Strategien entwickelt, wie Einflussnahme optimiert werden kann.

Inhaltspunkte:

Führung ohne Vorgesetztenfunktion | Anforderungen und Konflikte in der "Sandwichposition" | Führungsinstrumente und Handlungsstrategien zur Einflussnahme | Interessen und Erwartungen diplomatisch vertreten

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an NachwuchswissenschaftlerInnen (z. B. HabilitandInnen, Projekt- oder ArbeitsgruppenleiterInnen, PostdoktorandInnen) an Hochschulen und  Forschungseinrichtungen mit Personalverantwortung und Führungsaufgaben, die dabei keine disziplinarische Führungsverantwortung tragen.

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühren: 995,– Euro zzgl. Unterbringung im Tagungshaus und Verpflegungspauschale: 155,– Euro. Die Teilnahmegebühren für die Veranstaltungen des ZWM sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit. Die Unterbringung im Tagungshaus sowie die Verpflegungspauschale enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Mitgliedseinrichtungen erhalten von uns Rabatt (siehe Absatz 5a unserer AGB). Inbegriffen sind Tagungsmaterialien, eine Übernachtung und Vollverpflegung.

Veranstaltung hier buchen

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.