Sie sind hier

Tag: "wissenschaft"
164 Inhalte
 
von Hans-Peter Pohl | 06.02.08
Strategische Markenpolitik für Hochschulen und Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

Dieser Beitrag zeigt, wie sich Wissenschaftseinrichtungen als Marken konturieren lassen. Er skizziert Möglichkeiten und Mittel der Markenentwicklung und macht deutlich, wie sich auch Forschungseinrichtungen strategisch im Markt positionieren...

 
von Prof. Dr. Ulrich Ammon | 21.06.10
Über Deutsch als Wissenschaftssprache

Welche Bedeutung hat die deutsche Sprache noch in der weltweiten Wissenschaft? Der Beitrag befasst sich mit genau dieser Frage und skizziert zugleich die wichtigsten Stationen des Niedergangs des Deutschen als Wissenschaftssprache seit Beginn des...

 
von Dr. med. Hans-Peter Unger | 10.04.12
Über die Schwierigkeit, „nein“ zu sagen - Burnout – Entstehung und Prävention

Erschöpft und ausgebrannt: so fühlen sich Menschen, die auf dem Weg zum Burnout oder dort bereits angelangt sind. Welche betrieblichen und persönlichen Risikofaktoren können diese „Erschöpfungsspirale“ in Gang setzen? Und was kann man tun, damit...

 
von Prof. Dr. Norbert Bolz | 08.04.11
Unbelehrbares Volk - Die Massenmedien, das Internet und die Bürger

Karl-Theodor zu Guttenberg wurde von den Medien als Popstar aufgebaut, war Umfragen zufolge lange Deutschlands beliebtester Politiker und Hoffnungsträger konservativer Politik. Welche Rolle spielten die Medien, die Politik, das Internet und die...

 
von Prof. Dr. Gerd Roellecke | 02.08.10
Ungünstige Prognose - Die Exzellenzinitiative und die Unterscheidung von Politik und Wissenschaft

Die Exzelleninitiative hat den Auftrag den Wissenschaftsstandort Deutschland nachhaltig zu stärken.
Viele Begriffe sind aber unbestimmt formuliert oder unklar. Welche Ziele verfolgt die Förderungsinitiative, kann sie Erfolg haben? Ein...

Seiten