Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 05.07.13 | Besuche: 2241

STI 2013 -- "Translational twists and turns: Science as a socio-economic endeavor"

Veranstalter: Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ)
Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
Start: 04.09.13
12:00
Uhr
Ende: 06.09.13
12:00
Uhr

Das Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ) lädt herzlich ein zur STI 2013 – der 18. Science and Technology Indicators Conference! Unter dem Titel "Translational twists and turns: Science as a socio-economic endeavor" widmet sich die internationale Fachkonferenz der Wissenschaftsforschung Fragen zur Messung von wissenschaftlichen Leistungen und zur Bestimmung ihres Nutzens für Gesellschaft und Wirtschaft.

 

Was sind geeignete Techniken, Indikatoren und Vergleichsmaßstäbe bei der Leistungsmessung? Was ist bei ihrer Konstruktion und Anwendung zu berücksichtigen? Welche Auswirkungen haben sie auf Belohnungen und Sanktionen in der Wissenschaft? Gut 80 Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland – ausgewählt in einem internationalen Begutachtungsprozess – werden ihre Antworten auf diese Frage vom 4. bis 6. September 2013 in Berlin präsentieren.

 

Schwerpunkte der STI 2013 sind in diesem Jahr insbesondere

  • die Leistungsmessung von und an Hochschulen, wie sie etwa im Rahmen von Drittmittelwettbewerben, leistungsorientierten Mittelvergaben, Benchmarkings, Rankings, Ratings und Evaluationen eine wesentliche Rolle spielt,
  • die Beurteilung von einzelnen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die Adäquanz entsprechender Verfahren und die daraus resultierenden Herausforderungen, nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund unterschiedlicher Standards in einzelnen Disziplinen, und
  • die Definition und Beurteilung des Wissenstransfers in gesellschaftliche und wirtschaftliche Bereiche.

Die Konferenzsprache ist Englisch.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: http://www.2013.sticonference.org