Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
196 Beiträge
 
von Dr. Nina Lemmens | 03.02.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"It's not going to be a smooth ride" - Ein...

Ein Bericht von den Sorgen der academia angesichts des US-Politikwechsels unter Donald Trump – und von der Entschlossenheit zu offenem Austausch und intellektuellen Debatten. Die Leiterin der DAAD-Außenstelle in New York, Frau Dr. Nina Lemmens...

 
von Dr. René Krempkow | 03.07.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
(Selbst-)Selektionen zur Promotion – Ansätze zur Schätzung...

Bislang gibt es nur wenige bundesweite empirische Untersuchungen, inwiefern es gelingt, die "besten Köpfe" (Wissenschaftsrat) für die Wissenschaft zu gewinnen (vgl. BuWiN2008, Burkhardt 2008, BuWiN 2013). Dieser Beitrag möchte daher eine...

 
von Prof. em. Dr. Sigrid Metz-Göckel | 04.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
(Un)aufgelöste Ambivalenzen. Zur Funktion und Analyse von...

Tabu bezeichnet ursprünglich das Unberührbare, Verbotene, Nicht-Thematisierbare. Gegenwärtig dienen Tabus aus systemtheoretischer und funktionalistischer Theorie-Perspektive der Aufrechterhaltung einer bestimmten sozialen Ordnung. Tabus beziehen...

 
von Redaktion WIM'O | 24.07.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Absolventinnen und Absolventen des ersten Jahrganges des...

Speyer, 30.06.2014. Die ersten Absolventinnen und Absolventen des Masterprogramms „Wissenschaftsmanagement“ wurden am 28.06.2014 im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet.Seit 2012 wird an der Deutschen Universität für...

 
von Dr. Christian Maus | 13.07.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Abstimmung mit den Füßen - Die Bedeutung der „Kolleggelder...

Kolleggelder waren im 19. Jahrhundert ein bedeutender Teil des Gesamtgehalts der Ordinarien. Ein Blick auf diese Möglichkeiten der Verdienststeigerung ist lohnend, da sie den „leistungsbezogenen Besoldungszulagen“ der heutigen Zeit nicht...

 
von Dr. Julia Grünenfelder | 12.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Adopting a 'bifocal approach' in Swiss academic...

Mentoring programmes have been accused of inadequately addressing organisations' gendered cultures. In reaction to this, mentoring approaches started applying a dual focus, i. e. targetting both individual development and organisational change. This...

 
von Dr. Christina Möller | 03.07.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Als Arbeiterkind zur Professur? - Wissenschaftliche...

Während die soziale Herkunft von Studierenden regelmäßig in der Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks untersucht wird, ist über die soziale Zusammensetzung der Professorenschaft nur wenig bekannt. Aus einer Befragung der Professorinnen und...

 
von Prof. Dr. Manuel Förster | 28.12.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Angst im Fach Statistik und statistisches Selbstkonzept von...

Es ist weitgehend unerforscht, ob bestimmte Studierendengruppen in den Sozialwissenschaften ihr Studium mit unterschiedlichen Einstellungen zum Fach Statistik beginnen. Im Folgenden wird untersucht, inwieweit das Geschlecht und der sozio-kulturelle...

 
von Hans Müller-Steinhagen | 10.05.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anschlussfähig - Berufungen an der TU Dresden

Die TU Dresden hat mit den „Open Topic Tenure Track-Professorships“ neue Wege bei der Besetzung von Professuren beschritten. Was sind die Unterschiede zu herkömmlichen Professuren? Operiert die Universität mit Ziel- und...

 
von Prof. Dr. Bernhard Kempen | 18.05.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anspruchsvolle Zumutung - Über die Freiheit in Staat,...

Wer Freiheit will, der muss auch Zumutungen ertragen: Die politisch Linken die Thesen der Rechten, die Verfechter der modernen Kunst die Kritik ihrer Gegner und in der Wissenschaft die Metaphysiker die Position der Positivisten. Was sind die...

Seiten