Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 12.11.10 | Erstellt: 01.12.09 | Besuche: 3863
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Besser sein oder anders sein? – Der Wettbewerb zwingt Hochschulen zu strategischer Planung und Profilbildung

Zunehmende Autonomie, Konkurrenz um Drittmittel und Studenten sowie eine diversifizierte Hochschullandschaft haben eine Wettbewerbssituation geschaffen, die die Hochschulleitungen auch jenseits der Exzellenzinitiative zu Profilbildung und strategischer Planung zwingt. Der Beitrag erläutert die Möglichkeiten eines integrierten Planungsansatzes, der auch unter den besonderen universitären Rahmenbedingungen seine Berechtigung hat.

Quellen:
(Beitrag aus: Wissenschaftsmanagement 06/2009)
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.