Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
48 Beiträge
 
von Angelika Fritsche | 14.07.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Geringer Hang zum Unternehmertum

Nur wenige Forscher wagen den Schritt in die Selbstständigkeit aus der Wissenschaft heraus, viele gründen Firmen nur im Nebenerwerb. Das ergibt eine Studie des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM).Von Ingrid Weidner, sie ist freie Journalistin...

 
von Univ.-Prof. Dr. phil. Rainer B. Pelka | 02.06.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Strategiesuche: Müssen wir – Corona geplagt – öfter bipolar...

Ergebnisse von PCR-Tests können ergeben, dass positiv Getestete nicht infiziert sind, aber auch dass Infizierte negativ getestet werden. Was bedeutet das für PCR-Test-gestützte Entscheidungen?Professor Dr. Rainer B. Pelka, ist Wissenschaftlicher...

 
von Annette Strauch, M.A. | 31.05.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
ONLINE Mini "Digital Autumn School" 2021 zum...

Dienstag, 12. Oktober 2021 um 14:00 UhrOpen Science, Open Data. ForschungsdatenmanagementWo? Die Veranstaltung wird mit BigBlueButton (BBB) durchgeführt werden. Den Link zur Veranstaltung finden Sie hier: https://bbb.uni-hildesheim.de/b/...

 
von Angelika Fritsche | 28.05.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nichts gegen Digitalisierung

... doch vor allem ist zu fragen, wie dem fehlenden Austausch in Präsenz an den Unis schnellstmöglichst begegnet werden kann, meinen Johannes Wessels und Hinnerk Wißmann von der Universität Münster.Prof. Dr. Johannes Wessels ist Rektor der...

 
von Dr. Guido Speiser | 27.05.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Soll-Vorstellung und Wirklichkeit - Zum Verhältnis von...

Die Covid-Pandemie führt vor, dass sich mit der Dringlichkeit und dem Risiko eines wissenschaftlichen Problems der Spielraum der politischen Entscheidung verkleinert. Die bislang rein beratende Wissenschaft findet sich indes in der politischen Arena...

 
von Prof. Dr. Jürgen Gerhards | 28.04.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Reisen nach Corona - Über Flugreisen in der Wissenschaft

Dienstreisen, und dabei besonders Flüge, haben vor der Corona-Pandemie hinter dem Gebäudebereich für den höchsten CO2-Austoß an vielen Hochschulen gesorgt. Verzichten kann eine internationale Wissenschaft auf das Fliegen nicht. Gleichzeitig hat die...

 
von Angelika Fritsche | 23.04.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zuhören und mitgestalten

Wissenschaftskommunikation hat lange nur in einer Richtung stattgefunden: Forscher sind Antwortgeber auf Fragen aus der Gesellschaft. So funktioniert das nicht, sagt unser Gastautor, und plädiert für Public Engagement an Universitäten.Patrick Klügel...

 
von Prof. Dr. Florian Steger | 12.04.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Jedes einzelne Menschenleben schützen“ - Ethische...

Sind die Einschränkungen in der Corona-Pandemie gerechtfertigt? Fragen an einen Medizinethiker über den Aushandlungsprozess zum Schutz des Lebens.Professor Dr. Florian Steger ist Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin...

 
von Redaktion WIM'O | 06.04.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Warum gründen Deutschlands Forscher:innen nicht? Zur...

Obwohl in Deutschland ein erfolgreiches Bildungssystem sowie etablierte Wissenschaftsstandorte und Fördermöglichkeiten für Gründer und Gründerinnen vorhanden sind, gründen viel zu wenige unserer hervorragenden Forscherinnen und Forscher – oder...

 
von Prof. Dr. Thomas Rigotti | 26.03.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Angst durch Corona - Auswirkungen der Pandemie im...

Die Coronapandemie schürt auch im akademischen Bereich Zukunftsängste. Der Grad der Betroffenheit durch die Einschränkungen ist dabei hauptsächlich von drei Aspekten abhängig: Karrierestatus, Wissenschaftsdisziplin und private Rahmenbedingungen....

Seiten