Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
1141 Beiträge
 
von Prof. Dr. Reinhard Oldenburg | 16.05.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Künstliche und natürliche Intelligenz - Zur Gestaltung...

Künstliche Intelligenz wie der Chatbot ChatGPT wirft Fragen zu den Bildungszielen sowohl an Schulen als auch an Hochschulen auf. Überlegungen aus mathematischer Perspektive.Prof. Dr. Reinhard Oldenburg ist Professor für Didaktik der Mathematik an...

 
von Prof. Dr. rer. nat. Clemens Cap | 04.05.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Der neue Gott ist nackt!“: ChatGPT im Bildungswesen

Seit der Freigabe der Technologie ChatGPT wird diskutiert, welche Konsequenzen sie für das Lernen in Schulen und Hochschulen hat. Drei Anwendungsbeispiele, die grundsätzliche Fragen aufwerfen.Clemens H. Cap ist Professor für Informations- und...

 
von Johannes Nehlsen | 18.04.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zulässiges Hilfsmittel für Hochschulprüfungen? Rechtliche...

Chatbot ChatGPT wirft auch prüfungsrechtliche Fragen an Hochschulen auf. Welchen Rahmen setzt das Urheberrecht? Wie kann man ChatGPT als Hilfsmittel bewerten? Welche Regelungen und Reformen sind denkbar?Johannes Nehlsen leitet die Stabsstelle IT-...

 
von Dr. Elizaveta Potapova | 13.04.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Im heutigen Russland Wissenschaftler sein: Wo akademische...

Die Freiheit, mit der russische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler lehren und forschen können, ist nicht erst seit dem Angriff russischer Truppen auf die Ukraine im Februar 2022 bedroht. Ein Forschungsprojekt zeichnet in qualitativen...

 
von Dr. Philipp Adler | 04.04.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ab- und Zuwanderungen von StudienanfängerInnen zwischen den...

In den meisten Bundesländern gleichen sich Ab- und Zuwanderungen aus. Die Abwanderungsraten ihrer Hochschulzugangsberechtigten schwanken in den meisten Ländern im Durchschnitt zwischen 50 und 70 Prozent. In Brandenburg verbleiben jedoch nur 25...

 
von Dr. Sigrun Nickel | 21.03.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Call for Papers für GfHf Jahrestagung 2023

"Das Zusammenspiel von Hochschulforschung und Hochschulentwicklung" lautet das Thema der Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf), die vom 11.-13. September 2023 an der Hochschule Osnabrück stattfindet. Bis zum 31. März...

 
von Prof. Dr. Isabell Welpe | 20.03.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Hochschule 5.0 - Stehen wir am Anfang der Learning-...

Wie verändern die gegenwärtigen technologischen Entwicklungen das Lernen und Lehren an Hochschulen? Vier Thesen.Dr. Susanne Falk ist wissenschaftliche Referentin am Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF).Prof....

 
von Angelika Fritsche | 07.03.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gute Lehre: Lebhaft und menschennah

Schon vor und während der Corona-Pandemie untersuchte die Hochschule Magdeburg-Stendal, was gute Lehre aus Sicht ihrer Studierenden ausmacht. Nun liegen die Ergebnisse einer weiteren Befragung aus dem Sommer 2022 vor. Sie zeigen: Für Studierende ist...

 
von Dr. Philipp Adler | 01.03.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mangelware: Studierendenwohnplätze

So attraktiv der neue Studienort auch sein mag, die Wohnungssuche ist für viele Studierende mit einem hohen Aufwand verbunden und bleibt oft erfolglos. Derzeit fehlen in Deutschland nach Einschätzung des Deutschen Studierendenwerks (DSW)...

 
von Prof. Dr. Oliver Reis | 28.02.23
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Aspekte zur Gruppenarbeit in der Lehre: Gefürchtet und...

Der Einsatz von Gruppenarbeit folgt meistens folgender Idee: Gemeinsam schafft man mehr als allein. Jeder und jede leistet seinen Beitrag und je mehr Gruppenmitglieder, desto mehr wird erreicht. Doch warum lassen sich diese Vorstellungen häufig...

Seiten