Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
224 Beiträge
 
von Dr. Ulrike Preißler | 04.06.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Besoldung der Juniorprofessur

W1 im Überblick beim Bund und in den Ländern: Seit der Föderalismusreform wird auch die Besoldung derJuniorprofessorinnen und Juniorprofessoren durch die einzelnen Besoldungsordnungen der Länder undbeim Bund geregelt. Die folgende Überblicks-Tabelle...

 
von Dr. Hubert Detmer | 11.03.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Zielvereinbarung anlässlich von Besoldungsverhandlungen...

Zielvereinbarung ist nicht gleich Zielvereinbarung und nicht alle sind unbedingt fair für die Wissenschaftler. EineÜbersicht über deren Ausgestaltung an deutschen Universitäten.Von Dr. Hubert Detmer, Rechtsanwalt und stellvertretender...

 
von Dr. Jens Ambrasat | 12.02.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bezahlt oder unbezahlt? Überstunden im akademischen...

Bei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wird unausgesprochen vorausgesetzt, dass sie intrinsisch motiviert sind und Überstunden zu ihrem wissenschaftlichen Selbstverständnis gehören. Welche Rolle spielen Überstunden im akademischen Mittelbau?...

 
von Angelika Wirth | 19.12.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Keine eindeutige Entwicklung - Berufungsquoten über zwanzig...

Wie standen die Berufungschancen auf eine Professur in den letzten 20 Jahren? Welche Unterschiede gab es beiUniversitäten und Fachhochschulen? Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) veröffentlicht in ihrenjährlichen Berichten zur...

 
von Dr. Hubert Detmer | 19.12.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Reale Besoldung heterogen - Durchschnittsbesoldung und „...

Die jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes zu der durchschnittlich gezahlten W-Besoldung in den Ländern umfassen neben den jeweiligen Grundgehältern alle gewährten Leistungsbezüge, die Forschungs- und Lehrzulagen, den Familienzuschlag und im...

 
von Dr.iur. Wiltrud Christine Radau | 15.11.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Begründete Sorgen? Der Brexit und die Verbeamtung von Briten

Großbritannien und die Europäische Union ringen um die Rahmenbedingungen eines geordneten Austritts aus der EU. Nach einigen ergebnislosen Verhandlungen scheint sogar ein ungeordneter Brexit denkbar. Viele Fragen sind unbeantwortet. Auch die in...

 
von Dr. Sven Hendricks | 13.11.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Kooperative Promotionsverfahren - Ein Ländervergleich

Die Wege zur Promotion sind in Deutschland vielgestaltig. Neben der klassischen Individualpromotion haben sich strukturierte Promotionsprogramme (so genannte Promotionskollegs), aber auch kooperative Promotionsverfahren von Universitäten und...

 
von Felix Grigat | 12.11.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Tenure-Track-Anstellungen in den USA auf Talfahrt -...

Die Anzahl der Anstellungen über Tenure Track haben in den USA weiter abgenommen. Nur noch ein Viertel der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien darüber beschäftigt. Der Großteil habe Mehrjahresverträge, viele sogar...

 
von Dr. Till Naumann | 05.11.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Das Unternehmertum kommt an der Universität zu kurz“ - Der...

Viele Wissenschaftler tragen während ihrer Zeit an der Universität eine Geschäftsidee mit sich herum. Nur wenige wagen sich an die Umsetzung. Wie geht man so etwas an? Welche Hilfestellungen gibt es und mit welchen Rückschlägen muss man rechnen? Ein...

 
von Dr. jur. Dirk Böhmann | 29.10.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Erhebliche Verwerfungen - Neue Tendenzen in Verträgen mit...

Die Ökonomisierung der Medizin hat deutliche Auswirkungen auf die Vertragsinhalte aktueller Chefarztverträge. Da diese ausnahmslos individuell verhandelt werden, kommt es auf die Gestaltung in jedem Einzelfall an.

Seiten