Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
368 Beiträge
 
von Dr. Ulrike Preißler | 23.06.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Besoldungs-Schere öffnet sich immer weiter - Die föderale...

Die W-Grundgehälter haben sich in den letzten zehn Jahren beim Bund und in den Ländern aufgrund der föderalen Struktur sehr unterschiedlich weiterentwickelt. Baden-Württemberg und Bayern zahlen im Jahr 2020 nach wie vor die höchsten W-Grundgehälter...

 
von Prof. Dr. Doris Weßels | 22.06.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Original oder Plagiat? Hochschulen und wissenschaftliche...

Ob Ghostwriter, Rewriting oder Künstliche Intelligenz: Die Möglichkeiten zum Plagiieren werden immer größer. Das fordert die Hochschulen und die Hochschullehrenden heraus.

 
von Prof. Dr. iur. Michael Hartmer | 06.05.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Elektronische Lehre als Dienstpflicht? Zur Reichweite der...

Die Corona-Krise hat den digitalen Lernplattformen eine neue Blütezeit verschafft. Hochschulen bauen ihre digitalen Lernmanagementsysteme mit Hochdruck aus. Die Flexibilität und Kreativität der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer bei der...

 
von Prof. Dr. Michael Jäckel | 05.12.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Jenseits der Worthülsen - Was geschieht, wenn „...

In der digitalen Welt stehen die Hochschulen vor besonderen Herausforderungen. Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung insbesondere auf die Organisation der Lehre und die der Forschung?Michael Jäckel ist Professor für Soziologie und seit 2011...

 
von Angelika Fritsche | 02.12.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
MOOCs - Weder Allheilmittel noch Selbstläufer

Der Einsatz von MOOCs (Massive Open Online Courses) ist mit großen Erwartungen verbunden. Eine aktuelle Studie zeigt jedoch, dass MOOCs nicht von selbst laufen und die Abbruchquoten extrem hoch sind. Damit die Studierenden bei der Stange bleiben,...

 
von PD Dr. Frank Meyer | 19.11.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nach draußen zum Lernen

Die meisten Studierenden werden überwiegend mit Lehr-Lernformaten in den Räumen der Hochschule konfrontiert. Exkursionen stellen in den meisten Studiengängen eine Ausnahme dar. Dabei bietet das Lernen vor Ort eine exzellente Möglichkeit, bei...

 
von Angelika Fritsche | 23.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Brüllchöre im Hörsaal

Weggucken geht nicht. Hochschulen können die Auseinandersetzung mit Rechtspopulisten nicht vermeiden. Sie sollten sie deshalb steuern, indem sie sich gut darauf vorbereiten – und handeln, bevor sie reagieren müssen.Von Dr. Eric Wallis, Macher...

 
von Univ.-Prof. Dr. Claudia de Witt | 16.09.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Digitalisierung in der Lehre - Potenziale und deren...

Die Digitalisierung bietet neue Chancen für die Lehre. Studierende können individueller gefördert und aktiv in die Gestaltung der Kurse eingebunden werden. Voraussetzung ist, dass die Lehr- und Lernformate passend eingesetzt und akzeptiert werden....

 
von Dr. Peter Zervakis | 10.09.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Interdisziplinarität in der Lehre erfordert einen...

Auf der diesjährigen Jahrestagung des Projekts „nexus“ der Hochschulrektorenkonferenz diskutierten die Teilnehmer darüber, unter welchen Bedingungen eine fächerübergreifende Lehre gelingen kann. | Von Peter A. Zervakis und Dorothee...

 
von Prof. Dr. Ronny Baierl | 06.09.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
3 x 25 + 3 x 5 - Zur zeitlichen Strukturierung von...

Mobiltelefone bieten Studierenden in den Lehrveranstaltungen reichlich Ablenkungsmöglichkeiten. Die Konsequenzen des Abdriftens in digitale Welten sind hinreichend bekannt: Fehlende mentale Präsenz weist nahezu die gleiche Effektstärke wie fehlende...

Seiten