Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
299 Beiträge
 
von Dr. Enrico Brissa | 09.07.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Botschaften sichtbar machen - Das diplomatische Protokoll...

Im diplomatischen Protokoll wird festgelegt, wer sich wann wie zu verhalten hat. Welche Parallelen gibt es zwischen den protokollarischen „Regieanweisungen“ und denen im Film und auf der Bühne?Worin unterscheidet sich die Arbeit eines...

 
von Prof. Dr. Björn Alpermann | 02.07.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Technologie gegen den Werteverfall? - Chinas „soziales...

Die Umwälzungen in China spielen sich vor einem gänzlich anderen historischen und politischen Hintergrund ab als in westlichen Vorläufern. Wie ist in diesem Zusammenhang das sog. soziale Bonitätssystem zu bewerten, Chinas Versuch, mit Hilfe...

 
von Anne Brennig | 14.06.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Vermittlerrolle - Das Konfuzius-Institut an der Universität...

Die Konfuzius-Institute sind die offiziellen Kulturinstitute der Volksrepublik China. Weltweit gibt es inzwischen mehr als 500, in Deutschland 19. Angesiedelt sind die Institute überwiegend an Hochschulen. Was sind ihre Kernanliegen und wie stehen...

 
von Prof. Dr. Birgitt Riegraf | 12.06.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bringschuld - Wie können Wissenschaft und Politik auf...

Die Angriffe auf wissenschaftliche Erkenntnisse und Arbeitsweisen mehren sich – nicht nur in Ungarn oder der Türkei, sondern auch in Deutschland. Was muss getan werden, um die gesellschaftliche Legitimation von Wissenschaft und das Vertrauen...

 
von Angelika Fritsche | 12.06.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Flüchtlinge willkommen heißen - Mit Engagement begleitet...

Wie gut schreitet die Integration von Flüchtlingen an deutschen Hochschulen voran und wo besteht noch dringender Handlungsbedarf? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Tagung „Flüchtlinge an Hochschulen und in der Wissenschaft: Gemeinsam...

 
von Prof. Dr. Marc Matten | 11.06.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Überholen statt (nur) Nachholen? - Innovation und Moderne...

In China herrschte lang die Vorstellung, dass je näher die Reproduktion eines Gemäldes an das Orignal heranreiche, desto höher sei das Ansehen des Gelehrten. Wie verbreitet sind Imitation und Adaption in der Technik- und Wissensentwicklung im...

 
von Prof. Dr. habil. Dr. h.c. Johannes Klühspies | 09.06.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Win-win-Situation? - Die Wirtschaftspolitik Chinas und die...

Chinesische, autokratisch bestimmte Wirtschaftsstrategien stehen im Kontrast zu den großen Marktfreiheiten in der Europäischen Union. Welche Ziele verfolgt die chinesische Wirtschaftspolitik und wie reagiert der Westen darauf?

 
von Hannelore Bossmann | 07.06.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Neue Ziele für eine neue Ära - Hochschulen in China

Noch finden sich chinesische Hochschulen selten auf den vorderen Plätzen der internationalen Hochschulrankings. Aber die Regierung hat ehrgeizige Pläne, das Land in eine Bildungsmacht mit weltweit anerkannten Spitzenuniversitäten zu verwandeln.Ein...

 
von Felix Grigat | 01.06.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„China kennen, China können“ - Zur China-Kompetenz in...

Die internationale Bedeutung Chinas nimmt sowohl politisch als auch wirtschaftlich immer weiter zu. Doch spielt das Land in den schulischen Lehrplänen und Kursen an der Hochschule in Deutschland nur eine marginale Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt der...

 
von Angelika Fritsche | 29.05.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Der lange Atem des Völkerrechts

Am Schauplatz der Nürnberger Prozesse lehrt Juraprofessor Christoph Safferling, wie Menschenrechtsverletzungen geahndet werden können. Er erläutert, warum das so mühsam ist und dass Juristen sich nicht allein auf Gesetze verlassen dürfen.Von Gesa...

Seiten