Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
341 Beiträge
 
von Prof. Dr. Thomas Bliesener | 12.11.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Abbild der Wirklichkeit? Kriminalität im Spiegel der...

Ein Blick in Kriminalitätsstatistiken versachlicht manche Diskussion. Doch wieviel Versachlichung ist beim Thema „Kriminalität“ überhaupt möglich und was gilt es beim Lesen der Statistiken zu beachten? Das Gespräch mit Professor Thomas...

 
von Dr. Sabine Behrenbeck | 04.11.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Im Zweifel für die Freiheit? - und: Wissenschaftsmanagement...

„Wissenschaft in der Gesellschaft: Selbst- und Fremdwahrnehmung von Qualität und Verantwortung“ – unter diesem Motto stand die diesjährige Jahrestagung des Zentrums für Wissenschaftsmanagement (ZWM). Eine Zusammenfassung der...

 
von Angelika Fritsche | 23.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Brüllchöre im Hörsaal

Weggucken geht nicht. Hochschulen können die Auseinandersetzung mit Rechtspopulisten nicht vermeiden. Sie sollten sie deshalb steuern, indem sie sich gut darauf vorbereiten – und handeln, bevor sie reagieren müssen.Von Dr. Eric Wallis, Macher...

 
von Prof. Dr. Markus Appel | 21.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Falsch, aber bequem? Fake News aus psychologischer...

Die Sorge um eine desinformierte Gesellschaft hat unter dem Schlagwort „Fake News“ Einzug in Feuilletons und Wohnzimmer gehalten. Theorien und Befunde aus Psychologie und Kommunikationswissenschaft helfen zu verstehen, warum sich...

 
von Prof. Dr. Gyburg Uhlmann | 14.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Rhetorik und Fakten - Mit klassischer und politischer...

Mit Hilfe der Rhetorik können Fakten verdreht oder verkürzt und Zuhörer getäuscht werden. Geht es in derRhetorik nur darum, die eigene Position und Interpretation der Fakten möglichst überzeugend zu verkaufen, oder kann sie auch als Instrument der...

 
von Prof. Dr. Klaus Meier | 08.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Aufklären, einordnen, belegen: Aufgaben der...

Wissenschaftsjournalisten informieren die Öffentlichkeit über Erkenntnisse und Entwicklungen der Wissenschaft. Worauf kommt es dabei an und inwiefern unterscheidet sich das von der Arbeit der Kommunikationsabteilungen in Hochschulen und...

 
von Prof. Dr. Simone Rödder | 07.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Misstrauen ohne Folgen - Steckt die Wissenschaft in einer...

Im derzeit oft beklagten „postfaktischen“ Zeitalter kursiert die Angst vor einem Vertrauensverlust in die Wissenschaft. Dies mag für wenige spezielle Themenbereiche gelten, insgesamt ist das Vertrauen in Wissenschaft jedoch krisenfest....

 
von Dr. Martin Nissen | 02.07.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Schutz des Markenkerns" - Zur Genese...

Im Gespräch: Die wissenschaftlichen Fachgesellschaften haben eine große Bedeutung für die Organisation von Wissenschaft. Ein kursorischer Blick auf ihre Geschichte. Dr. Martin Nissen ist Fachreferent für Geschichte und Leiter der Abteilung...

 
von Dr. Claudia Kleinwächter | 24.06.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Zeit für eine Reflexion“

Das Zentrum für Wissenschaftsmanagement (ZWM) widmet sich auf einer Tagung dem Thema Wissenschaft und Gesellschaft. Muss sich die Wissenschaft neu in der Gesellschaft verorten? Antworten darauf wollen die Teilnehmer der ZWM-Jahrestagung finden, die...

 
von Prof. Dr. Günter M. Ziegler | 05.06.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Publizieren in Zeiten der Digitalisierung

Paywalls, hohe Subskriptionsgebühren und eine enorme Marktmacht: Die Kritik an den großen Wissenschaftsverlagen wächst. Damit verbunden wird auch die Frage laut, inwieweit diese in Zeiten der Digitalisierung gar überflüssig sind. Einschätzungen des...

Seiten