Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
1927 Beiträge
 
von Prof. Dr. Sönke Neitzel | 13.06.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Der Preis der Freiheit - Zivilklauseln schaden der...

Als der Bundeskanzler am 27. Februar 2022 die Zeitenwende verkündete, rief auch die veröffentlichte Meinung sofort und fast einmütig einen tiefgreifenden Paradigmenwechsel in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik aus. Auch der politische...

 
von Prof. Dr. Lambert T. Koch | 05.06.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Einheit in Vielfalt : Wie organisiert sich die Wissenschaft...

Das Wissenschaftssystem muss vielfältige Anforderungen erfüllen – von innen und außen. Welche Organisation ist die beste, um erfolgversprechende Talente zu gewinnen und zu halten, exzellente Forschung und Lehre zu ermöglichen, Lösungsansätze...

 
von Prof. Dr. Manfred Bayer | 21.05.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Auf Allianzen setzen - Der Rektor des Jahres 2024 im...

Die deutsche Hochschullandschaft steht vor vielfältigen Herausforderungen. Zu bewältigen sind begrenzte finanzielle Ressourcen, hoher Wettbewerbsdruck und wachsende bürokratische Prozesse. Ein Gespräch über Gestaltungsmöglichkeiten als Rektor einer...

 
von Prof. Dr. Wolfgang Wick | 17.05.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mehr Beweglichkeit - Ziele und Wege einer beruflichen...

Die Forderung nach mehr entfristeten Stellen neben der Professur ist in aller Munde. Wie diese genau ausgestaltet sein könnten, welche Qualifikationen sie voraussetzen und wie sie sich ins Stellenportfolio der Hochschulen fügen werden, ist noch...

 
von Prof. Dr. Philipp Böing | 15.04.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mehr China-Kompetenz notwendig – Nutzen und Risiken der...

Wissenschaft und Technologie stehen in China ganz oben auf der Agenda. Einblicke in das Innovationssystem Chinas und die Frage nach der China-Kompetenz in Deutschland.Philipp Böing ist Professor für Empirische Innovationsforschung mit Schwerpunkt...

 
von Prof. em. Dr. Mitchell G. Ash | 09.04.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wessen Verantwortung wofür? Die Vielfalt der Forderungen an...

Neben historisch gewachsenen Forderungen nach der „Verantwortung der Wissenschaft“ sind in den vergangenen Jahren weitere hinzugekommen. Welcher Voraussetzungen in der Wissenschaft, in den Hochschulen und in der Politik bedarf es, damit...

 
von Prof. Dr. Britta Siegmund | 04.04.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Schwierige Folgen- und Risikoabschätzung – Selbstverwaltung...

Wann wird wissenschaftliches Arbeiten zu „besorgniserregender sicherheitsrelevanter“ Forschung? Wie kann verhindert werden, dass wissenschaftliche Ergebnisse missbraucht werden und Schaden anrichten? DFG und Leopoldina geben Empfehlungen...

 
von Dr. René Krempkow | 30.03.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Karriere im Wissenschaftsmanagement?

Dieser Band stellt erstmals für Deutschland eine umfassende empirische Bestandsaufnahme des Hochschul- und Wissenschaftsmanagements vor. Er basiert dabei vor allem auf den Ergebnissen bundesweit repräsentativer Onlinebefragungen des Teilprojekts...

 
von Angelika Fritsche | 28.03.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Kizibas Hochschulabsolventen

Nur sechs Prozent aller Geflüchteten weltweit haben Zugang zu Hochschulbildung. Besonders erschwert ist der Zugang zu Bildung für diejenigen, die in Flüchtlingslagern leben. Im Kiziba-Flüchtlingscamp in Ruanda haben junge Menschen nun die...

 
von Prof. Dr. Manuel Fröhlich | 19.03.24
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Diplomatische Lösung“: Zur Bedeutung von Diplomatie und...

Das Spezifische diplomatischen Handelns wird in der Verwendung friedlicher Mittel gesehen. Welche Voraussetzungen braucht es dafür? Wie stellt sich die Realität der Diplomatie des 21. Jahrhunderts dar? Manuel Fröhlich ist Professor für...

Seiten