Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
574 Beiträge
 
von Prof. Dr. Doris Weßels | 17.01.22
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Verführerische Werkzeuge: Plagiate und KI-gestützte...

Softwaregestützte Werkzeuge zur Plagiatsprüfung werden zunehmend nicht nur am Ende der schriftlichen Arbeit genutzt, sondern entwickeln sich zusammen mit KI-Textgeneratoren zu einem Schreibbegleiter im studentischen oder auch wissenschaftlichen...

 
von Philipp Adler | 29.11.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Promotionen in Deutschland - Wo wird am meisten promoviert?

Die Interaktive Grafik des Monats Dezember, Teil zwei zur Promotionsstatistik widmet sich der Notenverteilung und der Gesamtzahl von Promotionsabschlüssen an unterschiedlichen Hochschulen. Wie sieht die Notenverteilung bei Promotionen nach...

 
von Prof. Dr. Clemens Albrecht | 19.11.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Es bleibt ein „Hazard“ - Soziale Klugheit beim...

Um in der Wissenschaft Karriere zu machen, ist neben der Überzeugung das Richtige zu tun, die Fähigkeit Rückschläge einzustecken, von sehr großer Bedeutung. Warum und auf welche Weise spielt soziale Klugheit bei der Karriereplanung eine Rolle?

 
von Melanie Stefan, PhD | 12.11.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Scheitern als Normalfall

2010 rief Melanie Stefan im Fachmagazin „Nature“ dazu auf, nicht immer nur die Erfolge im wissenschaftlichen Lebenslauf darzustellen, sondern auch die Fehlschläge. Ihr Plädoyer erhielt sehr viel Aufmerksamkeit. Über einen „...

 
von Philipp Adler | 29.10.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Doktorandin oder Doktorand – Wer ist schneller und von wem...

Eine Promotion ist mit einem erheblichen Aufwand an Zeit und Kosten verbunden. Neben dem Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten ist vielfach die Hoffnung auf bessere Jobs und Karrierechancen ein Motivationsgrund für Promovenden, die nicht an den...

 
von Prof. Dr. Petra Gehring | 16.08.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wissenschaftlertracking - Das Schicksal von Open Science...

Suchen, lesen, publizieren, zitieren, vernetzen – all das geht bequem mit den digitalen Werkzeugen der Wissenschaftsverlage. Bei deren Nutzung hinterlassen Forscherinnen und Forscher aber auch viele Daten über ihr Verhalten, die neben...

 
von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bruno Frey | 06.08.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Utopische Anforderungen? Wie wichtig sind...

In Ausschreibungen für Assistenz- oder Juniorprofessuren wird ein hohes Publikationsniveau verlangt. Doch was zählt mehr? In einer der weltbesten Zeitschriften zu publizieren oder eine größere Zahl an Veröffentlichungen in nicht so hoch eingestuften...

 
von Prof. Dr. Martin Stratmann | 21.07.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gebündelte Kompetenz - Zur Zwischenevaluation der Max...

Seit 2019 können Doktoranden über die Max Planck Schools studieren und promovieren, in Kooperation mit Universitäten und Partnereinrichtungen. Die ausgewählten Plätze sind international begehrt, die betreuenden Professoren gehören zur deutschen...

 
von Dr. Kerstin Janson | 13.07.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Weiterbildung unter der Lupe - Ein sehr weites Feld

Das Projekt „KaWuM – Karrierewege und Qualifikationsanforderungen im Wissenschafts- und Hochschul-Management“ will Aufgaben im Wissenschaftsmanagement und seine Qualifikationsanforderungen identifizieren. DUZ Wissenschaft &...

 
von Dr. Mathias Winde | 24.06.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Transparentere Karrierewege - Junge Forschende...

Den wissenschaftlichen Nachwuchs zu entwickeln, wird für Hochschulen und andere Forschungseinrichtungen immer bedeutsamer. Wie sieht der gegenwärtige Stand der Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs aus der Perspektive von...

Seiten