Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 12.08.08 | Erstellt: 01.02.06 | Besuche: 3185
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Die W-Besoldung und ihre Anwendung in den Bundesländern

Das Professorenbesoldungsreformgesetz (ProfBesRefG) führte zur Ablösung der C-Besoldung durch die W-Besoldung. Mit dieser soll stärker als bisher der individuellen Leistung von Professoren Rechnung getragen werden. Im Folgenden werden die rechtliche Ausgestaltung dieses Modells sowie seine sich abzeichnenden juristischen und praktischen Probleme erörtert.

Quellen:
(Beitrag aus: Beiträge zur Hochschulforschung, Heft 2, 28. Jahrgang, 2006)
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.