Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 18.09.09 | Erstellt: 01.04.09 | Besuche: 2943
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Ein Lob der Theorie - Wider den Fundamentalismus in den Wissenschaften

Die Entdeckungen Charles Darwins und seiner Schüler haben die Sicht auf die Welt, die Wissenschaft und die Religion vielfach geprägt und verändert. Bei allen Erfolgen bleibt es dabei erkenntnistheoretisch notwendig, zwischen Tatsachenbehauptungen und Theorien zu unterscheiden. Eine Replik auf den Beitrag „Wehret den Anfängen“ in Forschung & Lehre 3/2009, S. 165.

Quellen:
-
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.