Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 20.06.11 | Erstellt: 24.05.11 | Besuche: 3569
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

PROFIN-Projekt Integration ausländischer Studierender als wichtiger Faktor für den Studienerfolg

Im globalen Wettbewerb um hochqualifizierte Fachkräfte spielt die Einbindung ausländischer Studierender während des Studiums (und damit eine nachhaltige Bindung an den Standort Deutschland) eine zentrale Rolle. Ein Sonderbericht des Deutschen Studentenwerks stellt fest, dass ca. 80% der rund 200.000 ausländischen Studierenden in Deutschland aus Entwicklungs- und Schwellenländern kommen, 85% organisieren ihr Studium selbst. Die Orientierung im deutschen Studiensystem, der mangelnde Kontakt zu ihren deutschen Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie die Studienfinanzierung stellen ihre größten Schwierigkeiten dar. Offensichtlich besteht ein erheblicher Bedarf an der Integration ausländischer Studierender bspw. in Gestalt des Auf- und Ausbaus einer sozialen Infrastruktur für diese bedeutende Zielgruppe. Im Mai 2011 veranstaltete die Fachhochschule Ludwigshafen einen Workshop zum Thema „Integration ausländischer Studierende als wichtiger Faktor für den Studienerfolg“. An dieser Veranstaltung nahmen ca. 80 Studierende teil.

Quellen:
-
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.