Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 14.02.09 | Erstellt: 05.11.08 | Besuche: 1506
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rechtssichere E-Prüfungen

Die zunehmende Einbeziehung digitaler Medien in Prüfungsverfahren setzt neue Anforderungen an die rechtliche Ausgestaltung von E-Prüfungen hinsichtlich der Anmeldeverfahren, der Zuordnung von Prüfung und Prüfling, des Prüfungsverfahrens an sich, der Gleichwertigkeit sowie der Prävention. Der Vortrag thematisiert die Rechtssicherheiten von E-Prüfungen unter Berücksichtigung der genannten Punkte.

Quellen:
HIS-Vortrag auf dem HIS Workshop am 05. und 06. November 2008 in Hannover
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.