Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 08.02.11 | Erstellt: 08.02.11 | Besuche: 1982
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Veritabler Spießrutenlauf - Der Nachwuchs und das diffuse Diktat des Publikationszwangs

Verhindert der zunehmende Publikationsdruck den großen Wurf? Oder muss mehr statt weniger publiziert werden, da es inzwischen auch immer mehr Wissenschaftler gibt? Wie erkennt eine Berufungskommission die Qualität von Veröffentlichungen? Fragen, die auf einer Tagung zum Thema „Publish or perish“ teils kontrovers diskutiert wurden.

Quellen:
aus Forschung & Lehre 02/2011
  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  •  
    S.132-133.pdf
    70.57 KB | 27.05.14 ( )
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.